Edi Bähler verlässt Swisscom Directories

13. Mai 2016, 15:43
  • people & jobs
  • swisscom directories
  • nachfolge
image

Edi Bähler nimmt beim Verzeichnisdienst Swisscom Directories den Hut.

Edi Bähler nimmt beim Verzeichnisdienst Swisscom Directories den Hut. Er leitet das Unternehmen noch, bis ein Nachfolger bestimmt ist. Das soll bis Mitte Jahr geschehen, teilte das Unternehmen mit.
Bähler leitet die Firma seit knapp sechs Jahren. Er nimmt eine neue, nicht genannte Aufgabe an. Dem 53-Jährigen sei es gelungen, das Unternehmen von einem Telefonbuch-Anbieter auf die digitalen Herausforderungen auszurichten und organisch wachsen zu lassen, so ein Communiqué.
Zu Swisscom Directories gehören die vergangenes Jahr fusionierten Dienste Local.ch und Search.ch. Bähler war damals als bisheriger Leiter von Local.ch von Swisscom auch zum Chef des Fusionsprodukts ernannt worden. (kjo)

Loading

Mehr zum Thema

image

Arnold Marty wird Headhunter

Der ehemalige Schweiz-Chef von Lenovo und SAG heuert bei Roy C. Hitchman an und wird Executive Search Partner.

publiziert am 22.6.2022
image

Richard Beständig wird Business Area Manager bei BBV

Zuständig sein wird er zukünftig für den Bereich Shoring und somit die Kundenprojekte, die in Griechenland und Vietnam umgesetzt werden.

publiziert am 22.6.2022
image

Bally ernennt erste Chief Digital Officer

Das Schweizer Traditionsunternehmen schafft die Stelle eines CDO und besetzt sie mit Nathalie Sisouk.

publiziert am 21.6.2022
image

Loanboox holt Oliver Lang in den VR

Der ehemalige CEO von Wefox Insurance bringt Erfahrung aus Wachstumsunternehmen mit. Auch in Deutschland strebt das Schweizer Fintech Wachstum an.

publiziert am 21.6.2022