eGov-Symposium neu auch in Lausanne

17. November 2011 um 10:27
  • e-government
  • bern
  • bundesrat
image

Das eGovernment-Symposium in Bern, das am Dienstag bereits zum fünften Mal --http://www.

Das eGovernment-Symposium in Bern, das am Dienstag bereits zum fünften Mal durchgeführt wurde, bekommt einen Ableger in der Romandie. Am 3. Mai 2012 geht das erste "Symposium eGovernment Romand" in Lausanne über die Bühne. Die Organisatoren sprechen zwar von einem "Testlauf", betonen aber, dass eine Umfrage gezeigt habe, dass Interesse besteht.
Das Symposium in der Deutschschweiz hat sich in den letzten Jahren zu einem Anlaufpunkt für die wichtigsten Schweizer E-Gov-Akteure entpuppt. Die sechste Ausgabe findet am 13. November 2012 wiederum in Bern statt. (mim)

Loading

Mehr erfahren

Mehr zum Thema

image

Neue Finanzierung für digitale Leucht­turm­projekte ab 2025

Für Digitalisierungsprojekte von hohem öffentlichem Interesse soll es künftig eine Anschub­finanzierung vom Bund geben. Die Bundeskanzlei hat das Vernehmlassungs­verfahren eröffnet.

publiziert am 16.4.2024
image

Digitale Fahrtenschreiber: Freie Fahrt für Elca?

Das Bundesamt für Strassen sucht eine Nachfolgelösung für das Verwaltungssystem von digitalen Fahrtschreiberkarten. Elca könnte der alte und neue Anbieter sein.

publiziert am 16.4.2024
image

Thurgau beginnt mit der M365-Einführung

Für die kantonale Verwaltung soll ein "umfassender digitaler Arbeitsplatz" auf Microsoft-Cloud-Basis umgesetzt werden.

publiziert am 16.4.2024
image

Deutsche Hilfe für Schweizer Drohnen

Der deutsche Rüstungskonzern Diehl Defence soll Drohnen des Schweizer Unternehmens Skysec Defence zur militärischen Drohnenabwehr weiter entwickeln.

publiziert am 15.4.2024