Ehemaliger Perot-CEO verlässt Dell

14. Januar 2011, 11:08
  • international
  • dell technologies
  • services
image

Peter Altabef, bisheriger Chef von Dell Services Global Business, ist am Dienstag von seinem Posten zurückgetreten.

Peter Altabef, bisheriger Chef von Dell Services Global Business, ist am Dienstag von seinem Posten zurückgetreten. Nach der Übernahme von Perot Systems durch den Computerbauer übernahm der Perot-CEO die Leitung der neuen Dell-Sparte. Ersetzt wurde Altabef durch Steve Schuckenbrock, Chef von Dells Grosskundengeschäft. Schuckenbrock leitete die Servicesparte des Computerherstellers bereits vor der Einsetzung Altabefs. Vor seinem Wechsel zu Dell im Jahr 2007 war Schuckenbrock Co-COO bei EDS.
Aus welchen Gründen der ehemalige Perot-Chef zurücktritt, wollte Dell auf Anfrage von 'IDG' nicht beantworten, sondern sagte lediglich, dass die Integration von Perot Systems nun abgeschlossen sei und das sei die eigentliche Aufgabe von Altabef gewesen.
Wie Dell zudem in einer Mitteilung schreibt, soll die Grosskundensparte nun mit der Abteilung Public Business zusammengelegt werden. Paul Bell, Spartenchef Public Business, übernimmt damit auch die Verantwortung für das Grosskundengeschäft. (bt)

Loading

Mehr zum Thema

image

Google und Youtube investieren, um gegen Fake-News vorzugehen

Der US-Konzern schiesst knapp 13 Millionen Franken in einen Fonds ein, um Faktencheck-Organisationen weltweit zu unterstützen.

publiziert am 29.11.2022
image

T-Systems will Belegschaft in Indien fast verdoppeln

Das Unternehmen ist eine Partnerschaft mit dem indischen IT-Riesen Tech Mahindra eingegangen. So will T-Systems sein Angebot an Digital- und Cloud-Services ausbauen.

publiziert am 29.11.2022
image

AWS verspricht mehr Kontrolle über Cloud-Daten

An der Reinvent in Las Vegas hat AWS angekündigt, Souveränitäts-Kontrollen und -Funktionen in der Cloud bereitzustellen.

publiziert am 29.11.2022 1
image

Dell zeichnet Schweizer Partner aus

Der Konzern zeichnet auch dieses Jahr die Partner des Jahres in der Schweiz aus. Der Dell-Umsatz über den Channel ist zuletzt global deutlich gestiegen.

publiziert am 28.11.2022