Eierlegende USB-WLAN-Wollmilchsau

11. Januar 2006, 16:40
  • zyxel
  • studerus
image

Studerus bringt ein raffiniertes kleines Gerätchen des taiwanischen Herstellers Zyxel auf den Schweizer Markt.

Studerus bringt ein raffiniertes kleines Gerätchen des taiwanischen Herstellers Zyxel auf den Schweizer Markt. Das Teil (Bild) ist ein in einen USB-Stick montierter WLAN-Adapter, kann also einen PC oder ein Notebook mit einem drahtlosen Netzwerk verbinden. Zudem hat das Ding eine kleines Bildschirmchen, auf dem vorhandene drahtlose Netzwerke angezeigt werden - auch wenn das Notebook nicht in Betrieb ist.
Damit nicht genug. Gemäss dem Hersteller kann man mit dem USB-Stick auch selbst ein kleines WLAN aufziehen. Das Gerätchen ist nämlich auch ein "Acess Point". Es kann maximal 13 gleichzeitige verschlüsselte drahtlose Verbindungen herstellen.
Der Wunder-USB-Stick namens Zyxel AG-225H kostet gerade mal 154 Franken und sollte ab Ende Monat erhältlich sein. (hc)

Loading

Mehr zum Thema

image

Zyxel-Schwachstelle wird angegriffen

Zwischen den Entdeckern der Schwachstelle und Zyxel gab es Kommunikationsprobleme.

publiziert am 16.5.2022
image

(Zu) viele Schweizer Domains sind schlecht gesichert

Viele .ch- und .li-Domains können für Phishing-Versuche missbraucht werden, weil einfache Sicherheitsmassnahmen nicht vorgenommen wurden.

publiziert am 5.4.2022
image

Segelprofi übernimmt bei Studerus die Romandie und das Tessin

Mit Brice Baizez hat der VAD aus Schwerzenbach den Taktiker des Swiss-Sailing-League-Teams als neuen Business Development Manager gewonnen.

publiziert am 11.3.2022
image

Zyxel-Firmware mit Backdoor muss gepatcht werden

Forscher von EYE Netherlands haben in Firewalls und AP-Controllern von Zyxel fest kodierte Anmeldeinformationen entdeckt. Der Zyxel-Schweiz-Chef nimmt Stellung.

publiziert am 5.1.2021