Ein Tisch ist ein Stuhl ist ein Roboter

26. Mai 2014, 13:08
  • technologien
  • robotik
  • epfl
image

Die EPFL entwickelt "Lego-Roboter", die sich selbst zusammensetzen, um Gegenstände zu bilden.

Die EPFL entwickelt "Lego-Roboter", die sich selbst zusammensetzen, um Gegenstände zu bilden.
Ist der Tisch zu weit weg? Dann kommt er von alleine näher. Braucht man eine Sitzgelegenheit? Dann wird der Tisch zum Stuhl. Ingenieure der EPFL haben kleine modulare Roboter entwickelt, gennant Roombots, die sich ähnlich wie die MIT Cubes miteinander verbinden, um komplexere Strukturen, wie beispielsweise Möbel, zu formen.
Beide Seiten des Roombots (Foto) können rotieren, zusätzlich haben die Maschinen auf jeder Fläche eine Art Greifmechanismus. Damit können sie sich gegenseitig Festhalten, oder sogenannte "passive Elemente", wie zum Beispiel eine Platte, greifen. Die Möchtegern-Möbel kommunizieren über Bluetooth und lösen gemeinsam verschiedene Aufgaben.
Professor Auke Ijspeert, Leiter des Biorobotik-Labors an der EPFL, sieht die Roombots besonders im Bereich des betreuten Wohnens glänzen. Menschen mit Gehschwierigkeiten würden von den modularen Robotern profitieren. So könnte sich eine Person den Tisch mit Medikamenten oder einem Glas Wasser bringen lassen, meint er. (csi)
(Foto von Biorobotics Laboratory, EPFL)

Loading

Mehr zum Thema

image

APIs bei Twitter werden kostenpflichtig

Schon in weniger als einer Woche werden Entwicklerinnen und Entwickler zur Kasse gebeten. Ein Preismodell gibts noch nicht.

publiziert am 3.2.2023
image

ChatGPT wächst so schnell wie keine andere App

Der KI-Chatbot bricht Rekorde und verzeichnet 100 Millionen aktive Nutzer innert nur 2 Monaten. Nun soll bald ein Abo-Modell eingeführt werden.

publiziert am 2.2.2023
image

Zurich wechselt in die AWS-Cloud

Bis 2025 sollen bei der Versicherung rund 1000 Anwendungen auf AWS migriert werden. Damit will Zurich 30 Millionen Dollar im Jahr sparen können.

publiziert am 31.1.2023
image

Hausmitteilung: 1 Jahr nach unserem Relaunch

Wir gingen heute vor einem Jahr mit der neuen Website live. Was ist in dieser Zeit geschehen?

publiziert am 31.1.2023 1