Ein Vierteljahrhundert Ergon

24. August 2009, 10:02
  • people & jobs
  • ergon
  • zürich
  • software
image

Die Zürcher Softwareschmiede Ergon Informatik wird in diesen Tagen 25 Jahre alt (Der Name Ergon wurde am 23.

Die Zürcher Softwareschmiede Ergon Informatik wird in diesen Tagen 25 Jahre alt (Der Name Ergon wurde am 23. August 1984 ins Handelsregister eingetragen). Wir gratulieren! Mittlerweile ist die Belegschaft von Ergon auf 110 Mitarbeitende angewachsen. Letztes Jahr machte das Unternehmen knapp 22 Millionen Franken Umsatz und einen Reingewinn von 2,4 Millionen Franken.
Hier eine (von Ergon selbst zusammengestellte) Zusammenfassung einiger Meilensteine in der Geschichte des Softwareunternehmens:
1984 Gründung der Ergon Informatik AG in Zürich.
1989 Batch Job Control System für SKA.
1991 Verkauf der Rechte an Batch Job Control Software an eine Israelische Firma (NDS).
1992 Übernahme der Aktien durch Mitarbeiter.
1995 Erste Java Projekte für Roche und Migros.
1997 Erstes Internet-Banking der Schweiz für Credit Suisse.
1998 Lokal Java-Clients für E-Banking bei Credit Suisse, Postfinance, LLB.
1999 Als erstes "Authorized Java Center" Europas ausgezeichnet.
2000 Mit youtrade on Palm erste transaktionsorientierte Java-Applikation auf einem mobilen Gerät.
2002 Spin-off von Visonys als Anbieter der Web-Application-Firewall Airlock.
2003 Handy-Wetterapplikationen für MeteoSchweiz.
2005 Erste Implementation der Standardsoftware Taifun (Für Triple-Play-Telecoms) bei den Wasserwerken Zug.
2005 Einführung Zugspersonalgeräte der SBB.
2006 Personaleinsatzplanung und Zeitabrechnung Coop.
2007 Java auf Embedded Devices für Belimo.
2008 Kantonspolizei Zürich setzt an der EURO2008 "PantherCommand" ein.
2008 Ergon erhält den "SwissICT Champion Award".
2009 Ergon wird für den Final des Schweizer Fairness-Preises nominiert. (hjm)
(Interessenbindung: Ergon ist Technologiepartner unseres Verlags.)

Loading

Mehr zum Thema

image

Canon Schweiz ernennt neuen Channel-Chef für den Printing-Bereich

Jürg Helbling leitete den Bereich seit fast 10 Jahren. Nächstes Jahr ruft allerdings die Pensionierung. Für ihn wird dann Willi Hagen übernehmen.

publiziert am 8.12.2022
image

Thomas Knüsel wird neuer CEO bei Cyberlink

Er folgt auf Beat Tinner, der weiterhin als Verwaltungsratspräsident amtieren wird. Zudem wurden Sonja Bucher und Michael Sommer in die Geschäftsleitung aufgenommen.

publiziert am 8.12.2022
image

IMS Software ernennt neuen CEO

Ab Anfang nächstes Jahr übernimmt Alexander Meyer die Position des Geschäftsführers von Kurt Rüegg. Dieser bleibt dem Unter­nehmen aber erhalten.

publiziert am 7.12.2022
image

Stellvertretende Geschäftsführerin verlässt Digitalswitzerland

Diana Engetschwiler gibt Ende Dezember ihre Stelle als stellvertretende Geschäftsführerin und B2C-Lead ab, um einen neuen Weg einzuschlagen. Der Verband sucht nach einer Nachfolge.

publiziert am 6.12.2022