Eine Antwort auf Bluewin-TV?

2. November 2009, 13:43
  • telco
  • technologien
image

Unter dem Titel "Die Antwort auf Bluewin TV ist da!" lädt der regionale Kabelnetz-Verbund QuickLine zu einer Medienkonferenz am 9.

Unter dem Titel "Die Antwort auf Bluewin TV ist da!" lädt der regionale Kabelnetz-Verbund QuickLine zu einer Medienkonferenz am 9. November ein. Noch sind erst wenige Informationen zum neuen "interaktiven TV-Erlebnis" bekannt. "Verte!" – so der Name des Angebots – soll Fernsehen und Internet-Funktionen verschmelzen und "das Verhalten der Konsumenten verändern", heisst es vollmundig.
Nebst bekannten Digital-TV-Funktionen wie Live-Pause und Videothek soll das ab Anfang 2010 bei 12 Kabelnetzbetreibern erhältliche Angebot auch einen Newsbereich, ein Shopping-Portal und Zugriff auf Community-Plattformen wie Facebook bieten. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Autonomer Päckli-Roboter kommt 2023 in die Schweiz

Der Loxo Alpha soll künftig Pakete auf Abruf liefern. Ein Testversuch in der Schweiz soll im Frühling 2023 starten. In welcher Region ist allerdings noch unklar.

publiziert am 7.12.2022
image

Microsoft will eine "Super-App" schaffen

Der Konzern will die chinesische App Wechat kopieren. Für den Vertrieb der Anwendung wird man allerdings weiterhin auf die Konkurrenz angewiesen sein.

publiziert am 7.12.2022
image

Deutschland testet Warnsystem Cell Broadcast

Die Schweiz spricht seit einem Jahr davon – passiert ist allerdings noch nichts. Andere EU-Staaten haben das System schon produktiv im Einsatz.

publiziert am 7.12.2022
image

Drivetek in die USA verkauft

Der Engineering-Dienstleister stellt Hard- und Software für verschiedene Antriebstechniken her. Nun wurde das Startup für mehrere Millionen Franken veräussert.

publiziert am 7.12.2022