Eine-Million-Dollar-Wettbewerb für Open-Source-Entwickler

10. Dezember 2007 um 13:56
  • award
image

Sun hat einen Wettbewerb für die Open-Source-Szene ausgeschrieben, der in Zukunft regelmässig durchgeführt wird.

Sun hat einen Wettbewerb für die Open-Source-Szene ausgeschrieben, der in Zukunft regelmässig durchgeführt wird. An die Gewinner des "Open Source Community Innovation Awards Program" sollen jährlich mindesten eine Million Dollar ausgezahlt werden. Der Wettbewerb wird Mitte Januar gestartet und die Award-Gewinner des ersten Jahres sollen im August 2008 bekannt gegeben werden.
Dieses Jahr werden die besten Innovationen innerhalb von sechs Open Source-Projekten und Communities gekürt. Die sechs Projekte, die Sun für das erste Jahr gewählt hat – GlassFish, NetBeans, OpenJDK, OpenOffice, OpenSolaris und OpenSPARC – sind allerdings alle im näheren Sun-Umfeld angesiedelt.
Jede Community soll ihre eigenen Kriterien und Teilnahmeregeln für den Wettbewerb ausarbeiten. Näheres dazu wird ab dem 14. Januar auf der Website des Awards bekannt gegeben. (hjm)

Loading

Mehr erfahren

Mehr zum Thema

image

Digital Economy Award: "Wir würden wieder mitmachen"

Noch können Unternehmen und Organisationen ihre Projekte für den Digital Economy Award einreichen. Die Verantwortlichen des Kantonsspitals Baden bereuen ihre Teilnahme nicht, im Gegenteil.

publiziert am 7.5.2024
image

SAP Quality Awards 2024 vergeben

Die Hauptgewinner sind Sicpa, das Elektrizitätswerk der Stadt Zürich, KWC und der Migros-Genossenschafts-Bund.

publiziert am 26.4.2024 1
image

Avi Widgerson gewinnt den Turing Award

Das Komitee des Turing Awards zeichnet einen Mathematiker aus, der grundlegende Beiträge zur Computer-Theorie gemacht hat.

publiziert am 22.4.2024
image

Hausmitteilung: Wir haben schon wieder was gewonnen

Wenns läuft, dann läufts. Inside IT gewinnt mit seinem Newsletter-Konzept den European Digital Publishing Award.

publiziert am 5.4.2024 1