Eine "Zilete" Neukunden für Solitas

6. Dezember 2006 um 16:34
    image

    Das Buchser Softwareunternehmen Solitas Informatik, das die auf IBMs iSeries / System i-Servern (früher AS/400) basierende Dokumentenmanagementlösung "InfoStore DMS" entwickelt, kann sich über eine ganze Reihe von neuen Kunden freuen.

    Das Buchser Softwareunternehmen Solitas Informatik, das die auf IBMs iSeries / System i-Servern (früher AS/400) basierende Dokumentenmanagementlösung "InfoStore DMS" entwickelt, kann sich über eine ganze Reihe von neuen Kunden freuen.
    Zwanzig Unternehmen in der Schweiz, Frankreich, Deutschland und Österreich hätten sich in den letzten sechs Monaten neu für InfoStore entschieden, jubelt Solitas heute. Die drei neuen Schweizer Kunden sind die Clinique de Genolier; die Aarauer Heizmann AGund der Zürcher PFS Pension Fund Service. Als Einführungspartner kamen dabei die Solitas-Partner Dataline, Five und Synergy zum Zug. (hjm)

    Loading

    Mehr zum Thema

    image

    Business Bytes mit Urs Lehner: CO₂-Reporting per Excel ist zu wenig

    Im Format Business Bytes äussert sich Urs Lehner, Head of Swisscom Business Customers zu aktuellen Mythen aus dem ICT-Universum. Thema dieser Folge: Der CO₂-Fussabdruck und die neuen gesetzlichen Auflagen.

    image

    Digitale Transformation erhöht Fehleranfälligkeit von Skyguide

    Weil sich alte und neue Systeme bei der Flugsicherung überlagern, kommt es am Flughafen Zürich immer wieder zu Störungen. Seit Ende Oktober waren es schon drei Stück.

    publiziert am 27.2.2024
    image

    Verkauf von Carbon Black offenbar abgeblasen

    Berichten zufolge soll Broadcom den Verkauf des Security-Unternehmens auf Eis legen. Die Angebote liegen demnach unter den Erwartungen.

    publiziert am 27.2.2024
    image

    Sherpany in die USA verkauft

    Das Zürcher SaaS-Startup wurde vom US-Unternehmen Datasite akquiriert. Über die Verkaufssumme ist nichts bekannt.

    publiziert am 27.2.2024