Elastic veröffentlicht Version 6.0

15. November 2017, 12:01
  • technologien
  • elastic
  • cloud
  • on-premises
image

Das Unternehmen hinter Elasticsearch gibt heute die allgemeine Verfügbarkeit der Version 6.

Das Unternehmen hinter Elasticsearch gibt heute die allgemeine Verfügbarkeit der Version 6.0 bekannt. Elastic bietet eine Sammlung von Open-Source-Software für Anwendungsfälle wie Suche, Protokollierung, Sicherheit und Analyse. "Nicht so neu, aber ziemlich verbessert", schätzt 'ZDnet' die neue Version ein.
Die Version 6.0 umfasse Funktionen für die Einrichtung, den Betrieb und die Verwaltung von Elastic Stack. Hinzu kommen neue Features für einen leichteren Zugriff auf das Virtualisierungstool Kibaba und das Einspielen von Daten aus neuen Quellen, schreibt Elastic. Daneben gibt es mit Kuery eine neue Query-Sprache sowie Funktionen zum Erstellen von Alerts.
Die Version 6.0 ist für die On-Premise-Angebote und in der Elastic Cloud verfügbar, wie das Unternehmen weiter mitteilt. (kjo)

Loading

Mehr zum Thema

image

Weltweite M365-Störung – alle wichtigen Dienste stundenlang offline

Betroffen waren unter anderem Azure, Teams, Exchange, Outlook und Sharepoint. Weltweit waren die Dienste für einen halben Tag offline.

publiziert am 25.1.2023 8
image

Microsoft investiert weitere Milliarden in OpenAI

Der Tech-Gigant unterstützt die Entwickler von ChatGPT mit 10 Milliarden Dollar und beerdigt gleichzeitig den hauseigenen VR-Bereich.

publiziert am 24.1.2023
image

Postfinance beteiligt sich an Zürcher Startup

Properti hat in einer Finanzierungsrunde weitere 3 Millionen Franken eingesackt. Unter den Investoren tummelt sich neu auch Postfinance.

publiziert am 24.1.2023
image

Neuenburg tritt der Swiss Blockchain Federation bei

Trotz der derzeit herrschenden Krise soll die Schweiz mit der Mitgliedschaft des Kantons als international anerkannter Blockchain-Standort gestärkt werden.

publiziert am 23.1.2023