Elca entwickelt Lösung für alle drei Altersvorsorge-Säulen

22. Juni 2016, 12:36
  • technologien
  • elca
  • software
image

Der IT-Dienstleister und Software-Hersteller Elca ist in ein ebenso interessantes wie ambitioniertes Projekt eingestiegen.

Der IT-Dienstleister und Software-Hersteller Elca ist in ein ebenso interessantes wie ambitioniertes Projekt eingestiegen. Elca will seine Pensionskassenlösung iPension so ausweiten, dass die Prozesse aller drei Säulen der Schweizer Altersvorsorge damit abgedeckt werden können.
Es gibt unseres Wissens bisher keine Lösung, die die Bedürfnisse aller verschiedenen Player im Sozialversicherungswesen, bei den Ausgleichskassen, Pensionskassen und den Anbietern der dritten Säule, abdeckt. Dies will Elca nun erreichen.
Elca arbeitet in dem Projekt mit verschiedenen Ausgleichs- und Pensionskassen aus der Romandie zusammen, heisst es in einer Mitteilung heute. Am Projekt beteiligt sind die Caisse Cantonal Vaudoise de Compensation AVS, die Caisse AVS des Entrepreneurs Vaudois, die Verbandsausgleichskasse und Pensionskasse Hotela sowie die Pensionskasse Retraites Populaires zusammen.
Die ersten Komponenten der Plattform sollen im dritten Quartal 2017 ausgeliefert werden. Zudem will Elca ein Portal für die Versicherten aufbauen.
Elca gehört mit rund 700 Mitarbeitenden zu den grössten Software-Hestellern und Systemintegratoren in der Schweiz.
Zersplittert (PK) und Fast-Monopole (ALVs)
Während der Markt für Pensionskassenlösungen sehr zersplittert ist, gibt es nur wenige Player im Business für Ausgleichskassen. In letzterem spielen die IGS GmbH (Informatik für Sozialversicherungen).
Elca hat iPension ursprünglich als Pensionskassen-Lösung (2. Säule) für Retraites Populaires entwickelt und gewann vor zwei Jahren die Féderation Vaudoise des Enterpreneurs als Kunden dazu.
Die interessante Frage ist, ob es überhaupt einen Markt für eine Lösung, die alle drei Säulen abdeckt, gibt. Denn die meisten Institutionen sind entweder Ausgleichskassen, oder Pensionskassen oder dann Banken und Versicherungen, die die Dritte Säule anbieten. (hc)

Loading

Mehr zum Thema

image

Viseca: Fehlerhafte Abbuchungen wegen Software-Panne

Beim Kreditkartenanbieter kam es Ende April zu Fehlbuchungen. Ursache war ein Programmierfehler.

publiziert am 18.5.2022
image

Red Hat veröffentlicht Stackrox als Open Source

Die im letzten Jahr von Red Hat erworbene Kubernetes-Sicherheitsplattform wird als Open-Source-Version verfügbar.

publiziert am 17.5.2022
image

Apple testet offenbar USB-C-Anschlüsse fürs iPhone

Schafft Apple die Lightning-Anschlüsse ab? Einem Bericht zufolge könnten iPhones mit USB-C-Anschluss ab 2023 kommen. Auslöser dafür dürfte die EU sein.

publiziert am 17.5.2022
image

Itanium: HPE ringt Oracle doch noch nieder

Der 2011 begonnene Gerichtsstreit zwischen den beiden IT-Riesen ist wohl endgültig vorbei. Oracle muss 3 Milliarden Dollar blechen. Womöglich das beste Itanium-Geschäft der Geschichte von HPE.

publiziert am 17.5.2022