Elektronische Signaturen sind ein gutes Geschäft

30. April 2009, 14:58
  • security
image

Der Baarer Signatur-Spezialist OpenLimit schliesst das Geschäftsjahr 2008 mit einer Umsatzsteigerung um 47 Prozent auf 7,14 Millionen Franken ab.

Der Baarer Signatur-Spezialist OpenLimit schliesst das Geschäftsjahr 2008 mit einer Umsatzsteigerung um 47 Prozent auf 7,14 Millionen Franken ab. Der Gewinn stieg von 978'000 Franken im Vorjahr auf 1,6 Millionen Franken. Prognosen für das laufende Jahr will man in Baar jedoch keine abgeben. Man gehe allerdings davon aus, dass man trotz Rezession eine positive Entwicklung verzeichnen könne. Gerade in Deutschland, einer der Kernmärkte von OpenLimit, spiele dabei die Einführung der elektronischen Lohnausweise sowie der elektronischen Identitätskarte eine wichtige Rolle. (bt)

Loading

Mehr zum Thema

image

NCSC warnt vor neuer Office-365-Phishing-Variante

Der neue Trick scheint noch ausgeklügelter zu sein als bisherige Phishing-Tricks.

publiziert am 29.11.2022
image

Bei Infopro laufen erste Systeme nach Cyber­angriff wieder

Der Berner IT-Dienstleister kann erste Systeme wieder hochfahren und hofft, im Verlauf dieser Woche zum Normal­betrieb zurückkehren zu können.

publiziert am 28.11.2022
image

Cyberangriff auf Infopro trifft auch Gemeinde Messen

Die Solothurner Gemeinde musste ihre Services nach einem Angriff herunterfahren. Derzeit kommuniziert sie über eine provisorische GMX-E-Mail-Adresse.

publiziert am 25.11.2022
image

Whatsapp-Leck: Millionen Schweizer Handynummern landen im Netz

Durch einen Hack haben Unbekannte fast 500 Millionen Whatsapp-Telefonnummern ergaunert und verkaufen diese nun im Web. Auch Schweizer Userinnen und User sind davon betroffen.

publiziert am 25.11.2022 3