EMC kooperiert enger mit Wipro

15. Juni 2007, 11:55
  • allianz
image

Der Storage-Spezialist EMC und der indische IT-Dienstleister Wipro haben eine strategische Partnerschaft vereinbart.

Der Storage-Spezialist EMC und der indische IT-Dienstleister Wipro haben eine strategische Partnerschaft vereinbart. Die beiden Unternehmen wollen vor allem in gewissen schnell wachsende Märkten gemeinsam auftreten.
EMC gewinnt durch den Deal einen starken Vertriebs- und Dienstleistungspartner für die immer wichtiger werdenden aufstrebenden Märkte in Asien. Für Wipro ist die Zusammenarbeit ein Teil seiner Strategie, neue Bereiche für die Entwicklung von spezifischen Softwareapplikationen zu suchen. Die beiden Unternehmen wollen gemeinsam insbesondere einerseits Industrie- und andererseits applikationsspezifische Storage-, Information-, Content-Management und -Security-Lösungen entwickeln. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Schweizer Manager haben Angst vor dem "Covid-19-Trio"

Betriebsunterbrüche, Cyberangriffe und die Pandemie: Viele mögliche Gegenmassnahmen sind digital.

publiziert am 19.1.2021
image

Cyber-Attacken sind Geschäftsrisiko Nummer eins

Erstmals werden bei der jährlichen Befragung der Allianz Versicherung die IT-Gefahren als grösstes Unternehmensrisiko eingestuft.

publiziert am 19.11.2020
image

Krankenversicherer starten Joint Venture für neue digitale Plattform

CSS, Allianz, Visana und die Versandapotheke Zur Rose gründen ein Unternehmen zum Betrieb einer Gesundheitsplattform.

publiziert am 13.11.2020
image

Werden Autos zum neuen grossen Hackerziel?

Die Allianz Versicherung glaubt, dass Hacker vernetzte Fahrzeuge klauen oder ihre Besitzer erpressen könnten.

publiziert am 23.9.2020