EMC: VCE, VSPEX und Hybrid Cloud unter einem Dach

29. Januar 2015, 09:46
  • rechenzentrum
  • reorg
image

Wie --http://www.

Wie 'CRN' erfahren hat,.
EMC bestätigte gegenüber 'CRN' die Reorganisation. Die neue Organisation, so der Storage-Spezialist, werde dem VCE-CEO Praveen Akkiraju unterstehen, und das branchenweit umfassendste Portfolio an konvergenten Lösungen anbieten können.
Mit der Reorganisation, so analysiert 'CRN', zementiere EMC seine Kontrolle über VCE. Ausserdem trenne EMC damit die Geschäftsbereiche, bei denen Produkte von Drittherstellern eine grosse Rolle spielen, besser vom Kerngeschäft mit der weitgehend eigenen Hardware. Dies könnte unter anderem dabei helfen, die "diplomatischen Beziehungen" zu vBlock und VSPEX-Partnern wie Cisco, Lenovo und VMware sowie Cloud-Anbietern wie Amazon, Microsoft und Google zu vereinfachen, die oft gleichzeitig auch Konkurrenten von EMC sind. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Explosion in US-Rechenzentrum von Google

Drei Personen haben nach einem elektrischen Zwischenfall schwere Verbrennungen erlitten. Ob die Explosion Ursache einer Search-Störung war, ist nicht bestätigt.

publiziert am 9.8.2022
image

Microsoft setzt seine Cloud-Hardware viel länger ein

Der Softwareriese will seine Cloud-Server und Netzwerkkomponenten 6 statt nur 4 Jahre lang verwenden. Damit spart Microsoft Milliarden.

publiziert am 2.8.2022
image

Irland legt neue Grundsätze für Rechenzentren fest

Die Tech-Hochburg will den RZ-Boom regulieren, Data Center müssen sich an energiefreundliche Richtlinien halten. Ein Bau-Moratorium soll es aber nicht geben.

publiziert am 2.8.2022 1
image

Hitze zwingt Google- und Oracle-RZs in die Knie

Aufgrund der hohen Temperaturen mussten Tech-Konzerne im Vereinigten Königreich Teile ihrer Cloud-Rechenzentren offline nehmen.

publiziert am 20.7.2022