EMC weiterhin im Hoch

21. Juli 2005, 14:35
  • international
  • geschäftszahlen
  • vmware
image

EMC konnte im zweiten Quartal dieses Jahres zum nun achten Mal in Folge ein zweistelliges Umsatzwachstum verbuchen.

EMC konnte im zweiten Quartal dieses Jahres zum nun achten Mal in Folge ein zweistelliges Umsatzwachstum verbuchen. Der Gesamtumsatz des Storagespezialisten stieg verglichen mit dem zweiten Quartal 2004 um 19 Prozent auf 2,34 Milliarden Dollar, der Reingewinn um 52 Prozent auf 293 Millionen Dollar.
Das stärkste Wachstum innerhalb seines Portfolios konnte EMC bei der Hardware im Mid-Range-Bereich verbuchen. Während der Umsatz mit den Symmetrix-Systemen im High-end nur um 4 Prozent stieg, wuchs er bei den Clariion mid-Range-Systemen um 32 Prozent.
Insgesamt stiegen die Hardwareumsätze um 15 Prozent auf 1,1 Milliarden Dollar. Noch stärker war das Wachstum allerdings bei der Software und den Services. EMCs Softwarebereich erzielte im zweiten Quartal insgesamt 878 Millionen Dollar Umsatz, ein Wachstum von 23 Prozent verglichen mit dem gleichen Zeitraum im Vorjahr. Das besondere Highlight war hier die EMC-Tochter VMware, die Software zur Servervirtualisierung herstellt. Sie konnte ihren Umsatz um 93 Prozent auf 91 Millionen Dollar steigern.
Der Servicebereich erzielte 389 Millionen Dollar Umsatz, 26 Prozent mehr als vor 12 Monaten. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Der CTO von Microsoft Azure will künftig auf Rust setzen

Weil die Programmiersprache sicherer und zuverlässiger als C und C++ ist, soll sie in Zukunft vermehrt zum Einsatz kommen. Der C++-Erfinder hingegen sieht die Ablösung als "gewaltige Aufgabe".

publiziert am 28.9.2022
image

USA lockert Sanktionen für IT-Firmen im Iran

Weil die iranische Regierung den Zugang zum Internet eingeschränkt hat, versuchen sowohl Behörden als auch Private den Informationsfluss aufrecht zu halten.

publiziert am 26.9.2022
image

Deutsche Telekom wird T-Systems nicht los

Die Verhandlungen zum Verkauf der IT-Dienstleistungssparte sind laut einem Medienbericht gescheitert.

publiziert am 22.9.2022
image

RZ-Ausfälle kosten schnell mal mehr als 1 Million Dollar

Eine internationale Studie zeigt, dass die Betreiber auch im nachhaltigen Umgang mit Strom und Wasser noch Verbesserungs­potenzial aufweisen.

publiziert am 22.9.2022