Ende der Eiszeit zwischen Oracle und HP?

17. März 2014, 11:24
  • oracle
  • hp
image

Oracle hat am Freitag bekannt gegeben, dass HP neu in die Ränge der "Diamant"-Partner im Oracle PartnerNetwork (OPN) erhoben wurde.

Oracle hat am Freitag bekannt gegeben, dass HP neu in die Ränge der "Diamant"-Partner im Oracle PartnerNetwork (OPN) erhoben wurde. Dies hat, wie 'CRN' USA berichtet, viele Beobachter überrascht, denn in den letzten Jahren herrschte zwischen Oracle und HP eine angespannte Atmosphäre. Dass HP bisher nicht den höchsten Partnerlevel im OPN hatte, wurde als Ausdruck der Spannungen interpretiert.. Dass Oracle nun doch über seinen Schatten gesprungen ist, könnte ein Zeichen sein, dass der Softwarehersteller gewillt ist, das Verhältnis der beiden IT-Riesen wieder harmonischer zu gestalten. Als Diamant-Partner hat HP nun unter anderem - wie viele seiner direkten Konkurrenten - den höchstmöglichen Zugriff auf technische Informationen von Oracle und Vorabinformationen zu kommenden Produkten.
Zu den Kriterien für die Aufnahme in den Diamant-Status gehört unter anderem die Menge der Oracle-Spezialisten, die ein Unternehmen beschäftigt und die Zahl und Grösse der Oracle-Projekte, die es durchführt. Die Liste der bisherigen Diamant-Partner liest sich wie ein Who-is-who der globalen Consulter. Unter anderem haben IBM, TCS, Infosys, Fujitsu, Accenture, Capgemini, Hitachi Consulting, HDS, PwC und Deloitte den Diamant-Status. Die Abwesenheit des IT-Riesen HP in dieser Liste war augenfällig. HP beschäftigt über 1000 Oracle-Spezialisten, wie Robert Hildenbrand, der Chef des Oracle-Bereichs bei HP gegenüber 'CRN' erklärte. Trotzdem hatte HP bisher nur den Platin-Status, und auch dies erst seit dem letzten Jahr.
Oracle und HP verbindet eine 30 Jahre alte Business-Partnerschaft. Vor allem ab dem Anfang dieses Jahrzehnts trübte sich das Verhältnis allerdings. Oracle wurde durch die Übernahme von Sun. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Weshalb sich Cloud-Zahlen nur schwer vergleichen lassen

Weil die Hyperscaler ihre Umsätze unterschiedlich berechnen und ausweisen, ist ein direkter Vergleich der einzelnen Konkurrenten nur sehr schwer möglich.

publiziert am 21.9.2022
image

HP hat Sicherheitslücken (immer) noch nicht gepatcht

Security-Experten hatten das Unternehmen auf die Schwachstellen in Business-Computern aufmerksam gemacht. Doch die Patches lassen auf sich warten.

publiziert am 14.9.2022
image

Oracle wächst dank Cerner-Übernahme kräftig

Das US-Unternehmen meldet ein Umsatzplus von 18%. Der Gewinn bleibt aber hinter den Erwartungen zurück.

publiziert am 13.9.2022
image

HP schliesst Milliarden-Übernahme von Poly ab

Der Anbieter von Kollaborations-Hard- und -Software wurde für 3,3 Milliarden US-Dollar an HP verkauft.

publiziert am 29.8.2022