Ende des SCO-Theaters?

17. Februar 2005, 17:19
  • international
  • ibm
image

Kleiner Sieg vor Gericht, grosse Niederlage bei der Nasdaq

Kleiner Sieg vor Gericht, grosse Niederlage bei der Nasdaq
SCO, ehemals ein Hersteller eines für Intel-Maschinen geeigneten Unix-Derivats, machte in letzter Zeit ausschliesslich auf juristischem Gebiet von sich reden. SCO lancierte vor zwei Jahren eine Milliardenklage gegen IBM wegen Verletzung von Urheberrechten mit dem Vertrieb von Linux und prozessiert gegen Novell. Ausserdem versuchte SCO, Grossfirmen, die Linux einsetzen, mit Prozessdrohungen einzuschüchtern.
Im Prozess gegen IBM errang SCO einen kleinen Sieg: Big Blue wird einige Millionen Zeilen Code des eigenen Unixderivats AIX zweck Untersuchung an SCO ausliefern. Hingegen wehrt sich IBM vor Gericht dagegen, auch grad noch die Notizen und Unterlagen der beteiligten Programmierer zusammenzusuchen. Das sei viel zu aufwändig.
Der Prozess wird wohl noch einige Zeit dauern - falls SCO nicht das Geld ausgeht. Immerhin könnte sich die Börsenkarriere (der Börsenkurs von SCO bewegt sich seit einiger Zeit im Einklang mit dem Geschehen in den Gerichtsälen) dem Ende zuneigen. Die Technologiebörse Nasdaq will den Handel mit SCO-Aktien nämlich am 25.2. einstellen. Dies weil es SCO nicht schaffte, zwingend vorgeschriebene Unterlagen zu liefern. SCO kann gegen das De-Listing noch eine Anhörung verlangen. (hc)

Loading

Mehr zum Thema

image

USA gegen Russland: Wahl um ITU-Präsidium ist entschieden

Die International Telecommunications Union (ITU) der UNO wird neu von einer Amerikanerin geleitet. Doreen Bogdan-Martin setzte sich gegen einen Russen durch.

publiziert am 29.9.2022
image

Ransomware-Banden kaufen Erstzugänge extern ein

Für nur gerade 10 Dollar können sich Cyberkriminelle auf Darkweb-Flohmärkten Zugänge zu Systemen kaufen. Damit können sie dann Schlimmes anrichten.

publiziert am 29.9.2022
image

Schweiz: Wettbewerbsfähigkeit top, E-Government flop

In der aktuellen IMD-Studie steigt die Schweiz in Sachen digitale Wettbewerbsfähigkeit in die Top 5 auf. Dahingegen schwächelt sie im Bereich E-Government.

publiziert am 29.9.2022
image

Googles Suchfunktion erhält neue Features

Die visuelle Suche wurde verbessert und es gibt neu einen Suchoperator, mit dem sich Ergebnisse aus der unmittelbaren Umgebung anzeigen lassen.

publiziert am 29.9.2022