Endlich Gewinn für Myriad

24. Februar 2015, 10:02
  • channel
  • geschäftszahlen
image

~~Der Handysoftware-Entwickler Myriad ist im Geschäftsjahr 2014 in die Gewinnzone vorgestossen.

Der Handysoftware-Entwickler Myriad ist im Geschäftsjahr 2014 in die Gewinnzone vorgestossen. Das Unternehmen rechnet gemäss vorläufigen Zahlen mit einem operativen Gewinn zwischen 7,3 Mio. und 9 Mio. Dollar. Die definitiven Ergebnisse werden am 11. März publiziert. Im Vorjahr hatte Myriad gemäss Rechnungslegungsstandard IFRS einen Verlust von fast 40 Mio. Dollar geschrieben. Myriad war 2009 aus der Fusion der Zürcher Esmertec mit der französischen Purple Labs entstanden und schloss bislang jedes Geschäftsjahr mit roten Zahlen ab.
Beim operativen Ergebnis (EBITDA) rechnet Myriad gemäss Mitteilung vom Dienstag für letztes Jahr mit einem Gewinn zwischen 11,1 Mio. und 12,8 Mio. Dollar, nach einem Verlust von 14,2 Mio. Dollar im Vorjahr.
Der Umsatz wird allerdings mit 40,2 Mio. Dollar rund 7 Prozent tiefer ausfallen. Grund für die Verbesserungen auf Gewinnstufe sind unter anderem Restrukturierungen. Zudem konnte im September ein langjähriger Rechtsstreit mit Oracle über Java-Lizenzgebühren gütlich beigelegt werden. (sda/mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Talkeasy Schweiz wird liquidiert

Am 14. Dezember 2022 wurde Talkeasy aufgelöst. Der Schweizer Telco war für seine aggressive Kundenbindung bekannt.

publiziert am 27.1.2023
image

Intel-Zahlen rasseln in den Keller

Im vergangenen Quartal fiel der Umsatz im Jahresvergleich um 32% auf 14 Milliarden Dollar. Unter dem Strich steht sogar eine rote Zahl.

publiziert am 27.1.2023
image

Inventx übernimmt DTI-Gruppe

Der Spezialist für Datentransformation und Informationsmanagement hat einen neuen Besitzer, bleibt aber eigenständig.

publiziert am 27.1.2023
image

W&W Immo Informatik übernimmt Fairwalter

Das Portfolio des Anbieters von Immobiliensoftware soll durch die Applikation von Fairwalter komplettiert werden.

publiziert am 26.1.2023