Energie Thun hat die Cloud-Tochter Aarecloud gegründet

8. September 2020, 14:21
  • rechenzentrum
  • cloud
  • it-dienstleister
image

Das Joint Venture von Adelcloud IT und Energie Thun bietet Cloud-Services für lokale Unternehmen aus 2 Rechenzentren.

Gemeinsam mit dem IT-Dienstleister Adelcloud IT hat der Stromversorger Energie Thun ein Unternehmen im Bereich Cloud-Services gegründet: Aarecloud. Dies teilen die Firmen mit. Geleitet wird das neue Unternehmen von Raffael Carusone, Leiter Informatik bei Energie Thun, so die Informationen auf der Website.
Die beiden Mutterfirmen würden seit 2019 eine partnerschaftliche Zusammenarbeit pflegen. Im Rahmen der Erneuerung der IT-Infrastruktur von Energie Thun, habe man sich entschieden, eine neue, moderne Infrastruktur zu beschaffen, welche auch von Dritten genutzt werden könne, erklärt uns Stephan Trösch, Leiter Finanzen und Services von Energie Thun.
Gemeinsam mit Adelcloud IT habe man somit in die IT-Infrastruktur investiert, das neue Unternehmen gegründet und ein Angebot an IT-Dienstleistungen aufgebaut. Dieses stehe nun Firmen und öffentlichen Institutionen zur Verfügung, die ihre IT-Infrastruktur nicht selbst betreiben wollten und stattdessen einen regionalen Partner bevorzugten. Im Visier seien insbesondere Kunden, die hohe Ansprüche an Sicherheit, Datenschutz und Verfügbarkeit stellten, ergänzt Carusone, und nennt Notare, Anwälte oder Hausärzte als Beispiele. 
Aarecloud unterhält gemäss der Mitteilung eigene Rechenzentren an zwei Standorten in Thun. Dabei handle es sich um bestehende Serverräumlichkeiten von Energie Thun, in die sich Aarecloud eingemietet habe. Für die RZs sowie Netzwerk und Support sei Energie Thun zuständig, während Adelcloud IT mit seinem Engineering Team Projektleitung, Konzeption, Konstruktion und 2nd Level Support übernehme, heisst es auf der Website des neuen Cloud-Dienstleisters weiter.
Wie uns der CFO von Energie Thun weiter erklärt, würden sich die Angebote von Adelcloud IT und Aarecloud sehr ähneln. Man unterscheide sich hauptsächlich im Vertriebsgebiet – Aarecloud konzentriere sich auf das örtliche Gewerbe in der Region Thun.
Aktuell biete Aarecloud Hosting und Housing an. In Zukunft soll die Dienstleistungspalette vergrössert werden. Erster Kunde ist der Mehrheitsaktionär Energie Thun. 

Loading

Mehr zum Thema

image

DXC hofft auf Turnaround im kommenden Jahr

Der Umsatz des IT-Dienstleisters ist im abgelaufenen Quartal erheblich geschrumpft. Im nächsten Geschäftsjahr soll es aber wieder aufwärts gehen, sagt der CEO.

publiziert am 2.2.2023
image

10?! Sabrina Storck, COO SAP Schweiz

Die Chief Operating Officer von SAP Schweiz erklärt, wie sich ihre Rolle als "Innenministerin" des Unternehmens wandelt und was es mit der Halbwertszeit von Ferienfotos auf sich hat.

publiziert am 2.2.2023
image

Cloud-Provider doppeln bei Microsoft-Kritik nach

Der US-Konzern beschränke mit seinen Lizenzbestimmungen den Wettbewerb, kritisiert die Vereinigung CISPE. Eine von ihr in Auftrag gegebene Studie soll dies jetzt belegen.

publiziert am 1.2.2023
image

AWS und Elca bündeln ihre Kräfte

Der Schweizer IT-Dienstleister glaubt an eine steigende Cloud-Akzeptanz und baut sein AWS-Know-how und Angebot aus.

publiziert am 1.2.2023 1