Engpass bei 17-Zoll-Monitoren erwartet

5. Juli 2006, 07:23
  • workplace
image

LCD-Hersteller fahren Produktion wegen Unrentabilität zurück.

Bereits Mitte August könnte es zu Lieferengpässen bei 17-Zoll-LCD-Monitoren kommen. Das berichten US-amerikanische Medien angesichts der Ankündigung diverser LCD-Panel-Hersteller, ihre Produktion im 17-Zoll-Bereich deutlich zurückzuschrauben.
Der anhaltende Preisverfall macht 17-Zöller für Hersteller zunehmend unrentabel und deckt großteils nicht einmal mehr die Herstellungskosten. Aus diesem Grund setzen die meisten Display-Hersteller bereits jetzt auf vergrößerte Produktionskapazitäten bei 19-Zoll-Monitoren sowie Widescreen-Komponenten.
Mit einem durchschnittlichen Verkaufspreis von 104 Dollar zählt das kleinere Monitorformat allerdings weiterhin zu den absoluten Verkaufsschlagern. So erwarten Branchenexperten weitere Absatzsteigerungen im dritten Quartal von fünf bis zehn Prozent. Wenngleich die hohe Nachfrage den Panelherstellern allgemein geholfen hat, ihre Produktionskosten für LCD-Komponenten zu senken, ziehen diese nun offensichtlich die Notbremse. So wollen Herstellerfirmen wie HannStar Display, Quanta Display, Chi Mei Optoelectronics und Beijing BOE Optoelectronics Technology Kunden zum Umstieg auf 19-Zoll-Angebote bewegen.
Einer Prognose von DisplaySearch zufolge, werden die 17-Zöller im LCD-Segment 2006 ihre Marktführerschaft aber noch einmal klar behaupten können. So wird erwartet, dass rund 53 Prozent der globalen Verkäufe auf das 17-Zoll-Format entfallen. Die Branchenanalysten von DisplaySearch prognostizieren, dass in diesem Jahr weltweit 130 Millionen LCD-Monitore über den Ladentisch gehen werden. (pte)

Loading

Mehr zum Thema

image

PC-Markt im steilen Sinkflug

Bedenken wegen der schwächelnden Wirtschaft und steigenden Kosten für andere Güter haben die Kauflust von Privatleuten und Unternehmen stark gebremst.

publiziert am 11.1.2023
image

Bechtle liefert IT-Arbeitsplätze für Swiss und Lufthansa

Es geht hauptsächlich um HP-Hardware für über 20'000 Arbeitsplätze, darunter auch solche für die Schweizer Fluggesellschaft.

publiziert am 13.12.2022
image

Tech-Angestellte: Investiert in digitale Infrastruktur, nicht Büroräume!

Eine Mehrheit will weiter hybrid arbeiten und eine schlechte Infrastruktur dafür wäre für viele ein Grund, den Job zu wechseln.

publiziert am 30.11.2022
image

Slack integriert Teamviewer

Ab sofort können Teamviewer-Supportsessions in Slack gestartet werden.

publiziert am 17.11.2022