Entrada vertreibt SaaS-Sicherheitslösung von Symantec

12. August 2010, 14:14
  • symantec
  • channel
  • saas
  • reseller
image

Der auch --/frontend/insidechannels?_d=_article&site=ic&news.

Der auch in der Schweiz und weiterentwickelt hat. Damit biete man Resellern einen einfachen Zugang zum wachsenden SaaS-Markt und die Möglichkeit, neue Einnahmequellen zu erschliessen, heisst es in einer Mitteilung.
Gerade für KMU sei es attraktiv, Netzwerke und Infrastrukturen ohne den Aufbau eigener Ressourcen zu schützen. Dafür sprächen nicht nur kürzere Implementierungszeiten und ein schnellerer Return on Investment, sondern vor allem die Erhöhung der Sicherheit, schreibt Symantec in einer Mitteilung. Ausserdem müsse sich der Kunde nicht mehr um Upgrades kümmern. Der Schutz sei immer auf dem neusten Stand. (bt)

Loading

Mehr zum Thema

image

Nach Citrix-Tibco-Merger: Netscaler wird wieder unabhängiger

Das Gleiche scheint auch für Jaspersoft, Ibi und Sharefile zu gelten.

publiziert am 4.10.2022
image

Frédéric Weill übergibt OpenWT in neue Hände

Beim IT-Berater übernimmt Swisscom sämtliche Anteile. Anfang nächstes Jahr kommt mit Pierre Grydbeck ein neuer CEO.

publiziert am 3.10.2022
image

IT-Firma der Stadt Wetzikon ist privatisiert

Die Stadt hat ihr IT-Unternehmen an das bisherige Management verkauft. Dies soll dem RIZ mehr Flexibilität für die weitere Entwicklung geben.

publiziert am 3.10.2022
image

Microsoft erhöht in der Schweiz Zahl der Mitarbeitenden

100 zusätzliche Angestellte will Schweiz-Chefin Catrin Hinkel im nächsten Jahr einstellen. Gebraucht werden sie vor allem im Cloud-Bereich.

publiziert am 3.10.2022