ENUM: Eine Nummer für Internet und Telefon

20. Mai 2005, 14:06
  • telco
  • switch
image

Weltweite, virtuelle Telefonzentrale

Weltweite, virtuelle Telefonzentrale
ENUM: Hinter der noch unbekannten Abkürzung steckt die nächste Revolutionierung der Telekommunikation. ENUM steht für "E164 Number Mapping" und beruht auf dem bekannten DNS (Domain Name System). Mit dem neuen Nummernsystem werden die grundsätzlich verschiedenen Vermittlungstechniken des Internet und der "alten" Telefonienetz miteinander verbunden, indem klassische Telefonnummern zu einem Internet-Domain-Namen umgewandelt werden.
Seit Mitte April kann man auch in der Schweiz seine Telefonnummer bei zwei Registraren (enumschweiz.ch) registrieren. Nun gibt es die ersten Telefonapparate, die die Fähigkeiten des Systems nützen, indem sie selbständig auf den Namen-Servern des Internet nachschauen, auf welche Wegen eine Nummer angerufen werden kann.
So vertreibt der neu gegründete, auf VoIP-Geräte spezialisierte Distributor VoIP-Schweiz ENUM-taugliche Geräte von AVM (Fritz Box Fon), Funkwerk (Snom), Elmex und Zyxel. Auch der Konkurrent OSS-Service hat diverse Geräte im Sortiment. Einen Monat nach dem Start des Versuchbetriebs sind die ersten Internet-Telephonie-Anbieter (Dynamic-Net, Ticinocom und Warplink) auf den ENUM-Zug aufgesprungen.
Welche Auswirkungen das weltweite ENUM-System auf die Zukunft der Telekommunikation haben wird, ist noch gar nicht abzusehen. So lassen sich kombinierte Dienstleistungen von Telefonie, E-Mail und Internet-Messaging vorstellen, da die ENUM-Server (und damit "das Internet") die verschiedenen Adress-Arten (Telefonnummern, Mail-Adressen, etc.) miteinander verknüpfen. Eine gute Einführung in ENUM gibt es im Switch-Magazin. (Christoph Hugenschmidt)

Loading

Mehr zum Thema

image

268 Millionen IPv4-Adressen sind verschwunden

Ein Forscher bezichtigt Adobe, Amazon und Verizon der unrechtmässigen Verwendung von reservierten IPv4-Adressen. Dadurch werden diese praktisch unbrauchbar.

publiziert am 20.9.2022
image

Huawei Schweiz ehrt seine "Partner des Jahres 2022"

Der chinesische Technologiekonzern betont bei der Award-Vergabe 2022 "bedeutende Projekte" der öffentlichen Hand.

publiziert am 20.9.2022
image

TV-Anbieter wälzen Replay-Kosten auf Kundschaft ab

Die Branche entscheidet sich praktisch geschlossen für die Abwälzung der Kosten bei der Umgehung der Zwangswerbung. Nur Zattoo schert aus.

aktualisiert am 16.9.2022
image

Meinung: Gegen Schutz vor Elektrosmog hilft ein Aluhut

Heute hat die Unterschriftensammlung für die "Saferphone-Initiative" begonnen. Sie ist unwissenschaftlich und voller Fehler, kommentiert Chefredaktor Reto Vogt.

publiziert am 13.9.2022 2