Epson: Supplies-E-Shops für Partner

20. Juni 2006, 15:15
  • epson
image

Epson stellt Partnern ab sofort drei Versionen eines Online-Shops für Epson Original Verbrauchsmaterial zur Verfügung, die sie in ihren eigenen Internetauftritt beziehungsweise ihren eigenen Webshop integrieren können.

Epson stellt Partnern ab sofort drei Versionen eines Online-Shops für Epson Original Verbrauchsmaterial zur Verfügung, die sie in ihren eigenen Internetauftritt beziehungsweise ihren eigenen Webshop integrieren können. Auf Wunsch übernimmt Epson dabei auch die Abwicklung und den Versand – der Partner kann also ohne eigenes Lager und Logistik-Kosten in den Online-Verkauf von Epson-Supplies einsteigen.
Für die Partner sollen dabei gemäss Epson für Implementation, Integration und Betrieb der Shops keinerlei Kosten entstehen, wie uns Andrea Koepfer, Sprecherin von Epson Deutschland, mitteilte.
Epson-Partner können zwischen drei Paketen wählen. Das Paket "Starter" ist für Händler gedacht, die noch keinen eigenen Internet-Auftritt haben. Epson stellt dabei dem Partner einen kompletten Shop inklusive Administrations-Tools und Hosting zur Verfügung, der in den Farben und mit dem Logo des Händlers gestaltet werden kann. Kunden können darauf das komplette Verbrauchsmaterial-Sortiment von Epson finden.
Kunden haben keine Mindestumsatzverpflichtung, sie müssen allerdings die Ware im Voraus bezahlen. Der Versand und die Auftragsbestätigung werden von Epson im Namen und mit dem Logo des Fachhändlers abgewickelt. Die Rechnungsstellung erfolgt direkt über den Fachhändler. Nach Eingang einer Zahlungsbetätigung ist die Ware gemäss Epson in der ganzen Schweiz innerhalb von 48 Stunden beim Kunden.
Beim Paket "Advanced" kann der Epson-Shop in einen bereits vorhandenen Online Shop eines Händlers eingebunden werden. Die Bezahlung ist ausserdem auch per Nachnahme möglich.
Beim Paket "Business" schliesslich wird der Supplies-Shop gemäss Epson nahtlos in die Webshop-Lösung und das Online Konzept eines Partners integriert. Wes sind mehrere Zahlungsverfahren möglich. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Epson will sich von Laserprintern verabschieden

In ein paar Jahren wollen die Japaner nur noch Inkjets verkaufen. Diese seien viel nachhaltiger, sagt Epson.

publiziert am 28.11.2022
image

Nach dem Doppelabgang: Mobilepro hat einen neuen Chef

Der Distributor will sich unter Giordano Sticchi strategisch neu ausrichten. Im September hatten überraschend die Co-Geschäftsleiter die Firma verlassen.

publiziert am 11.2.2022
image

Spigraph wird Epson-VAD

Die Epson-Produkte für Unternehmenskunden sind ab sofort bei Spigraph erhältlich.

publiziert am 9.2.2021
image

Ceconet lanciert Showroom für IT im Unterricht

Das "Zentrum für Medien & Informatik im Unterricht" soll von Channelpartnern benützt werden.

publiziert am 21.10.2020