Erfolgreiche Startup-Förderung

27. September 2012, 14:31
  • technologien
image

Anlässlich des fünfjährigen Jubiläums der Start-up-Förderinitiative venture kick wurde gestern ein Roundtable in Zürich organisiert.

Anlässlich des fünfjährigen Jubiläums der Start-up-Förderinitiative venture kick wurde gestern ein Roundtable in Zürich organisiert. Mitdabei waren Arnaud Bertrand, Mitgründer des Schweizer Startups HouseTrip, Jan Lichtenberg, Gründer von InSphero, der Gründer von Redalpine Venture Partners Nicolas Berg und Florian Schweitzer, Gründer b-to-v Partners. Die Diskussion wurde von Beat Schillig, operativer Verantwortlicher von venture kick, geführt. Bisher wurden laut eigenen Angaben 247 Startup-Projekte mit 9 Millionen Franken aus Schweizer Hochschulen unterstützt, die gesamthaft über 1600 Jobs und 300 Millionen Franken Finanzvolumen generieren konnten. Laut Berg fallen rund 80 Prozent der Investitionen auf die Sektoren IT, Gesundheit und Solar Tech. Wobei die Aufteilung der Sektoren nicht ganz eindeutig ist.
Als Paradebeispiel gilt das Internet-Startup HouseTrip. Das Unternehmen wurde 2009 unter anderem von Arnaud Bertrand gegründet und zählt heute 60 Mitarbeitende. Die Idee ist simpel: Man kann Ferienwohungen online buchen. HouseTrip-CEO und Mitgründer Arnaud Bertrand erklärte, dass das Unternehmen in Europa das am schnellsten wachsende Online-Portal für Wohnungsbuchungen sei. Die Plattform wird von der Risikokapitalfirma Index Ventures unterstützt, und könne zur Zeit den Umsatz um 40 Prozent steigern - pro Monat. (Linda von Burg)
Foto gross: Fünf Jahre venture kick in der Härterei (v.l.n.r.) Beat Schillig, Florian Schweitzer, Nicolas Berg, Jan Lichtenberg und Arnaud Bertrand.
Foto klein: Fünf Jahre venture kick in der Härterei - Beat Schillig Verantwortlicher für venture kick

Loading

Mehr zum Thema

image

Twint partnert mit Cembra-Tochtergesellschaft Swissbilling

Die Schweizer Bezahl-App Twint will künftig mit Swissbilling zusammenarbeiten. Details der Partnerschaft waren indes nicht zu erfahren.

publiziert am 23.9.2022
image

RZ-Ausfälle kosten schnell mal mehr als 1 Million Dollar

Eine internationale Studie zeigt, dass die Betreiber auch im nachhaltigen Umgang mit Strom und Wasser noch Verbesserungs­potenzial aufweisen.

publiziert am 22.9.2022
image

Der "letzte Überlebende" im Floppy-Disk-Business

Es gibt immer noch Abnehmer für die alten Datenträger. Aber die Vorräte des wahrscheinlich letzten Floppy-Händlers gehen langsam zur Neige.

publiziert am 21.9.2022 3
image

Salesforce startet neue CRM-Plattform namens "Genie"

An der Dreamforce-Konferenz wird "Genie" als erstes "Echtzeit-CRM der Welt" angekündigt. Damit sollen Unternehmen Daten effizienter bearbeiten können.

publiziert am 21.9.2022