Ergon Informatik legt zu

1. Februar 2013, 15:11
image

Umsatz wächst um knapp 10 Prozent. Lizenzeinnahmen steigen.

Umsatz wächst um knapp 10 Prozent. Lizenzeinnahmen steigen.
Der Zürcher Softwareentwickler Ergon Informatik berichtet in einer Mitteilung von einem erfolgreichen Geschäftsjahr. Man habe das vergangene Jahr mit gesteigertem Gewinn und Umsatz abgeschlossen. Der Umsatz wuchs im Jahresvergleich um 9,6 Prozent von 29,6 auf 32,5 Millionen Franken, der Gewinn betrug 2,7 Millionen. Die Lizenzeinnahmen wuchsen um 15 Prozent.
Die Nachfrage nach der Web Application Firewall Airlock sei im Ausland erfreulich, so Ergon. Der Lizenzumsatz konnte im wichtigen Markt Deutschland verdoppelt werden. Wie berichtet, hat Ergon aufgrund dieser Entwicklung Ende 2012 das Verkaufsteam für Deutschland um eine weitere Person ausgebaut.
Zu den 22 neu eingestellten Mitarbeitenden zählen 16 Softwareingenieure, 2 Verkäufer, die Leiterin der Administration und 3 Lernende. Insgesamt wurden letztes Jahr 19 neue Arbeitsplätze geschaffen, so dass Ergon zum Jahresende 163 festangestellte Mitarbeitende und 10 Praktikanten und Maturanden beschäftigte.
Weitere Zahlen und Fakten wird das Unternehmen im Geschäftsbericht 2012 veröffentlichen. (mim)
(Interessenbindung: Ergon ist Technologiepartner von inside-it.ch und inside-channels.ch.)

Loading

Mehr zum Thema

image

All for One legt Schweizer Töchter zusammen

Die beiden SAP-Dienstleister Process-Partner und ASC werden zu All for One Switzerland.

publiziert am 29.9.2022
image

Geopolitische Lage dämpft Erwartungen der Schweizer ICT-Branche

Der Swico-Index zur Stimmung in der ICT-Branche ist erneut rückläufig. Die Anbieter glauben aber, dass sich die Auftragslage positiv entwickelt.

publiziert am 28.9.2022
image

Abra Software will nach Besitzerwechsel expandieren

Das Investment-Unternehmen Elvaston hat die Aktienmehrheit übernommen. Nun soll der ERP-Anbieter durch weitere Akquisitionen wachsen.

publiziert am 28.9.2022
image

Zweites Rechenzentrum für Google Cloud in der Schweiz kommt bald

In 12 bis 18 Monaten will Google hierzulande ein zweites RZ für seine Cloud-Dienste eröffnen. Dies hat Cloud-Chef Roi Tavor im Rahmen eines Medienroundtables verraten.

publiziert am 28.9.2022 2