Eric Cador verlässt HP

5. März 2013, 14:31
  • people & jobs
  • hp
  • channel
  • emea
image

Der Chef der PC- und Druckersparte in EMEA geht. Herbert Koeck übernimmt.

Der Chef der PC- und Druckersparte in EMEA geht. Herbert Koeck übernimmt.
Eric Cador (Foto), seit 1985 bei Hewlett-Packard tätig, verlässt den IT-Konzern. Dies hat heute der Marktforscher Canalys auf Twitter tätig. Er ist damit unter anderem für das Europa-Geschäft mit PCs und Druckern verantwortlich. Canalys bezeichnet ihn als einen der loyalsten Anhänger des Channels.
HP hat die Meldung gegenüber 'channelcast' bestätigt. Sein Nachfolger wird ab Mai Herbert Koeck, der zurzeit in Amerika für das Printer-Geschäft verantwortlich ist. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Das OIZ der Stadt Zürich hat seine SAP-Dienstleister bestimmt

Für 22 Millionen Franken hat sich der Stadtzürcher IT-Dienstleister SAP-Unterstützung in 4 Bereichen gesichert.

publiziert am 23.9.2022
image

Verstärkung für ETH kommt aus Kopenhagen

Die Hochschule beruft einen neuen Professor im Departement Mathematik, der auf Statistik und Machine Learning spezialisiert ist. Ein anderer KI-Spezialist verlässt die Uni.

publiziert am 23.9.2022
image

Deutsche Telekom wird T-Systems nicht los

Die Verhandlungen zum Verkauf der IT-Dienstleistungssparte sind laut einem Medienbericht gescheitert.

publiziert am 22.9.2022
image

Rochade im Führungsteam der Netrics Gruppe

Nectrics-CEO Pascal Schmid wechselt per Ende 2022 in den Verwaltungsrat der Gruppe. Pascal Kocher, langjähriger CFO, übernimmt dann die Chefposition.

publiziert am 22.9.2022