Erich Koller Direktor bei Fast Lane Schweiz

27. Juni 2011 um 09:41
  • people & jobs
  • netapp
  • cisco
  • schweiz
image

Die IT-Schulungsspezialist Fast Lane hat Erich Koller zum neuen Managing Director für die Schweiz ernannt, wie das Unternehmen mitteilt.

Die IT-Schulungsspezialist Fast Lane hat Erich Koller zum neuen Managing Director für die Schweiz ernannt, wie das Unternehmen mitteilt. Damit wolle Fast Lane seine Geschäftsaktivitäten in der Schweiz forcieren, im Fokus liege dabei die Vermarktung des kompletten Schulungsangebotes von Cisco und NetApp sowie die speziell im eigenen Hause entwickelten praxisnahen Trainings. Koller war früher beim Service-Dienstleister Dimension Data und bei Orange Business Services tätig und verfüge über mehr als zehn Jahre Erfahrung in der Branche. Fast Lane hat 2008 ihre ersten Schulungsräume in der Schweiz eröffnet. Koller ist im Juni 2011 zu Fast Lane gewechselt und tritt die Nachfolge von Klaus Küng an, der weiter im Unternehmen tätig bleibt. (pk)

Loading

Mehr zum Thema

image

Simon Arpagaus neuer Kundendienstchef bei Ambit

In seiner neuen Position ist Arpagaus auch Mitglied der Geschäftsleitung.

publiziert am 28.2.2024
image

Judith Bellaiche verlässt Swico

Seit 2019 hat sie den Branchenverband als Geschäftsführerin verantwortet. Swico ist auf der Suche nach einer Nachfolge.

publiziert am 28.2.2024
image

Europa 3000: Sandra Peier geht

Die ehemalige Geschäftsführerin und heutige Chief Service Officer verlässt das Unternehmen per Ende April. Die Suche nach einer Nachfolge beginnt.

publiziert am 26.2.2024
image

Anzahl IT-Beschäftigte in der Schweiz ist rückläufig

Seit rund einem Jahr geht die Anzahl der Angestellten im IT-Bereich zurück. Das Bundesamt für Statistik erwartet zwar einen Aufschwung, aber gleichzeitig wollen mehr Unternehmen Stellen abbauen.

publiziert am 23.2.2024