Erich Koller Direktor bei Fast Lane Schweiz

27. Juni 2011, 09:41
  • people & jobs
  • netapp
  • cisco
  • schweiz
image

Die IT-Schulungsspezialist Fast Lane hat Erich Koller zum neuen Managing Director für die Schweiz ernannt, wie das Unternehmen mitteilt.

Die IT-Schulungsspezialist Fast Lane hat Erich Koller zum neuen Managing Director für die Schweiz ernannt, wie das Unternehmen mitteilt. Damit wolle Fast Lane seine Geschäftsaktivitäten in der Schweiz forcieren, im Fokus liege dabei die Vermarktung des kompletten Schulungsangebotes von Cisco und NetApp sowie die speziell im eigenen Hause entwickelten praxisnahen Trainings. Koller war früher beim Service-Dienstleister Dimension Data und bei Orange Business Services tätig und verfüge über mehr als zehn Jahre Erfahrung in der Branche. Fast Lane hat 2008 ihre ersten Schulungsräume in der Schweiz eröffnet. Koller ist im Juni 2011 zu Fast Lane gewechselt und tritt die Nachfolge von Klaus Küng an, der weiter im Unternehmen tätig bleibt. (pk)

Loading

Mehr zum Thema

image

Verstärkung für ETH kommt aus Kopenhagen

Die Hochschule beruft einen neuen Professor im Departement Mathematik, der auf Statistik und Machine Learning spezialisiert ist. Ein anderer KI-Spezialist verlässt die Uni.

publiziert am 23.9.2022
image

Rochade im Führungsteam der Netrics Gruppe

Nectrics-CEO Pascal Schmid wechselt per Ende 2022 in den Verwaltungsrat der Gruppe. Pascal Kocher, langjähriger CFO, übernimmt dann die Chefposition.

publiziert am 22.9.2022
image

Exklusiv: Prime Computer vor dem Aus

Der St.Galler Assemblierer stellt seinen Betrieb bereits per Ende Oktober ein. Unseren Quellen zufolge wird seit Frühjahr über die Auflösung von Prime Computer spekuliert.

aktualisiert am 21.9.2022 2
image

Nationalrat stellt sich hinter digitale Verwaltung

Nach dem Ständerat heisst auch der Nationalrat das Bundesgesetz zur Digitalisierung der Verwaltung deutlich gut. Er will aber Anpassungen.

publiziert am 21.9.2022