Erneut Zugänge bei Check Point Schweiz

19. Dezember 2018, 16:06
  • people & jobs
  • check point
image

Die Schweizer Niederlassung des Security-Anbieters Check Point meldet Zuwachs im Channel- und Sales-Team.

Die Schweizer Niederlassung des Security-Anbieters Check Point meldet Zuwachs im Channel- und Sales-Team. Zu Check Point gestossen ist Anastasia Vellis (Foto links) als Major Account Manager. Sie betreut Grosskunden im Bereich Healthcare. Vellis war gemäss Linkedin zuvor bei der Ringier-Tamedia-Tochter Jobcloud.ch.
Gerald Fetz (Foto Mitte) verantwortet als Channel Manager die Betreuung der Global Systems Integrators in der Schweiz und ist gleichzeitig Territory Manager für das Tessin. Fetz war zuvor 13 Jahre bei Cisco Schweiz, zuletzt als Regional Account Manager für das Tessin.
Ebenfalls als Channel Manager ist Olivia Rey (Foto rechts) zu Check Point gestossen. Sie ist verantwortlich für das Channel-Business in der Westschweiz. Der Posten wurde durch den Aufstieg von Lukas Fischer zum Gesamtleiter für den Channel in der Schweiz frei. Rey war zuvor bei Dimension Data und BNC.
Wie Check-Point-Schweiz-Geschäftsführerin Sonja Meindl auf Anfrage sagt, gibt es bei der Schweizer Niederlassung des Security-Herstellers einerseits eine herstellertypische Fluktuation. Andererseits wächst Check Point Schweiz stark. Unterdessen beschäftigt die israelische Firma rund 45 Mitarbeitende in der Schweiz. Insbesondere das Channel-Team ist stark gewachsen, so Meindl. (hc)

Loading

Mehr zum Thema

image

Digital Economy Award findet wieder statt

Nach einem Jahr Zwangspause ist der Digital Economy Award zurück im Zürcher Hallenstadion. Inside IT ist als Medienpartner dabei und präsentiert den Award für die ICT-Persönlichkeit des Jahres.

publiziert am 26.1.2023
image

Berner Security-Spezialist Redguard erweitert GL

Mit einer breiter aufgestellten Geschäftsleitung will sich das mittlerweile 80-köpfige Unternehmen für die nächsten Entwicklungsschritte bereit machen.

publiziert am 26.1.2023
image

Langjähriger IBM-Mann wechselt in die Geschäftsleitung von Abraxas

Raphael Mettan tritt beim IT-Dienstleister die Nachfolge von Christian Manser an. Er übernimmt die Leitung des Bereichs Infrastructure & Outsourcing.

publiziert am 26.1.2023
image

Auch bei IBM stehen weltweit Entlassungen an

Der Konzern will rund 4000 Jobs streichen. Betroffen sind diejenigen Bereiche, die nicht in Kyndryl und Watson Health ausgelagert wurden.

publiziert am 26.1.2023