ERP on demand – von PeopleSoft-Gründer Duffield

6. November 2006, 15:02
  • business-software
  • workday
  • oracle
image

Nach zwei Jahren mit Workday wieder zurück im ERP-Geschäft.

Nach zwei Jahren mit Workday wieder zurück im ERP-Geschäft.
Der Gründer des ERP-Spezialisten PeopleSoft, David Duffield, feiert heute den offiziellen Start seiner neu gegründeten Softwarefirma Workday. Das Unternehmen wurde bereits im März 2005 gegründet, ist aber erst seit heute operativ. Workday bietet webbasierte ERP-Lösungen an. Das erste erhältliche Modul ist ein Produkt fürs Personalwesen von mittleren und grossen Unternehmen mit dem Namen "Workday Human Capital Management".
Die komplette Suite soll zusätzlich die drei Module „Workday Financial Management", "Workday Resource Management" und "Workday Revenue Management" enthalten, die nächstes Jahr auf den Markt kommen sollen. Zudem ging das Unternehmen bereits Partnerschaften mit Microsoft, Accenture, ADP und Cape Clear ein.
Der 66-jährige Duffield kehrt somit nach zwei Jahren Abwesenheit wieder in die ERP-Branche zurück. Im Dezember 2004 war er nach der Übernahme von PeopleSoft durch Oracle für mehr als 10 Milliarden Dollar er sich zusammen mit seiner Frau Cheryl für die ehemaligen PeopleSoft-Angestellten, die durch die Übernahme ihren Job verloren hatten. Seine Frau, sein Bruder und zwei Kinder arbeiteten auch bei PeopleSoft. Sohn Mike und Tochter Amy sind jetzt beim Vater bei Workday beschäftigt. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

MFA kommt erst langsam in Firmen an

Die Zahl der Unternehmen, die Multifaktor-Authentifizierung für Angestellte implementieren, steigt einem Report von Thales zufolge nur langsam.

publiziert am 22.9.2022
image

Yokoy kündigt seinen Vertrag mit Bexio

Weiteres Ungemach für Kunden des Business-Software-Anbieters. Das Fintech Yokoy will sich künftig auf mittlere und grosse Kunden fokussieren.

aktualisiert am 23.9.2022 1
image

Kyndryl präsentiert neue Plattform für Ressourcenmanagement

"Kyndryl Bridge" soll Unternehmen helfen, den Überblick über ihre IT-Infrastruktur zu behalten. Mit der Lancierung tritt auch der neue Schweiz-Chef Olivier Vareilhes verstärkt ins Rampenlicht.

publiziert am 21.9.2022
image

Weshalb sich Cloud-Zahlen nur schwer vergleichen lassen

Weil die Hyperscaler ihre Umsätze unterschiedlich berechnen und ausweisen, ist ein direkter Vergleich der einzelnen Konkurrenten nur sehr schwer möglich.

publiziert am 21.9.2022