ERP-Zufriedenheitsstudie nun europaweit

10. März 2011, 17:07
  • business-software
  • erp/crm
  • studie
  • europa
image

Der Zürcher ERP-Berater i2s dehnt die Untersuchung der Zufriedenheit der Anwender mit ihren ERP-Systemen (ERP-Z) auf ganz Europa aus.

Der Zürcher ERP-Berater i2s dehnt die Untersuchung der Zufriedenheit der Anwender mit ihren ERP-Systemen (ERP-Z) auf ganz Europa aus. Die erstmals in der Schweiz lancierte Studie wurde bisher im deutschsprachigen Raum durchgeführt.
i2s hat die Umfrage zur neuesten Runde unlängst lanciert. Sie läuft noch bis Ende April. Bis heute haben gemäss i2s weltweit 15'000 Personen in zwölf Durchführungen seit 2003 total 120 verschiedene Systeme bewertet.
Obwohl die ERP-Zufriedenheitsstudie manchmal auch zu kritischen Fragen geführt hat, liefert sie doch im Markt einmalige und interessante Erkenntnisse. (hc)

Loading

Mehr zum Thema

image

IMS Software ernennt neuen CEO

Ab Anfang nächstes Jahr übernimmt Alexander Meyer die Position des Geschäftsführers von Kurt Rüegg. Dieser bleibt dem Unter­nehmen aber erhalten.

publiziert am 7.12.2022
image

Studie: Cyber-Erpressung dominiert die Bedrohungslandschaft

Laut dem "Security Navigator 2023" sind KMU und die Fertigungsindustrie am häufigsten betroffen.

publiziert am 6.12.2022
image

SAP stellt "Patient Management" ein

Die Softwareschmiede will im Health-Bereich vermehrt auf Partner setzen und IS-H mit dem Support-Ende von ECC ebenfalls nicht mehr unterstützen. Die DSAG bedauert den Entscheid.

publiziert am 5.12.2022
image

Globus schliesst ERP-Carve-out ab

Der Detailhändler hat seine SAP-Systeme in eine neue Umgebung migriert. Nötig wurde dieser Schritt, weil das Unternehmen von Migros verkauft wurde.

publiziert am 30.11.2022