Erster Chefwechsel bei GemDat

19. Januar 2015, 11:07
  • people & jobs
image

Der neue Geschäftsführer beim Hersteller für Software-Lösungen für öffentliche Verwaltungen GemDat heisst Sandro Ferrarini.

Der neue Geschäftsführer beim Hersteller für Software-Lösungen für öffentliche Verwaltungen GemDat heisst Sandro Ferrarini. Er kommt von Base-Net, wo er als Mitglied des Kaders für das Produktmanagement der E-Government-Lösungen Smarx und Peax zuständig war. Er war vier Jahre bei diesem Unternehmen. Davor war er Geschäftsführer bei Onadmin, und IT-Projektleiter in verschiedenen Unternehmen.
Ferrarini löst damit den GemDat-Gründer Bruno Grob ab, der das Unternehmen vor 25 Jahren aufgebaut und seitdem geleitet hat. Er werde sich auf das Produktmanagement und die Beratung konzentrieren. Grob bleibt Eigentümer und Verwaltungsratspräsident, wird sich aber mittelfristig aus dem operativen Geschäft zurückziehen. (lvb)

Loading

Mehr zum Thema

image

Weiterhin kaum Arbeitslose in der ICT

Die Arbeitslosenquote in der Informatik bleibt tief. Fachkräfte sind in allen Wirtschaftsbereichen gefragt und Stellen bleiben teilweise lang unbesetzt.

publiziert am 8.8.2022
image

Bei Xerox Schweiz übernimmt Siham Rakia

Die neue Länderverantwortliche des Printing-Dienstleisters kommt von Microsoft. International wurde der Interimschef bestätigt.

publiziert am 5.8.2022
image

Infoblox hat neuen europäischen Channelchef gefunden

Ashraf Sheet hatte das Unternehmen Anfang Jahr verlassen. Sein Nachfolger Aric Ault will das Geschäft über den Channel weiter ausbauen.

publiziert am 5.8.2022
image

Five-Gründer Ulrich Tschanz reicht CEO-Posten weiter

Five Informatik wird ab nächstem Jahr von Oliver Lyoth geführt. Er kommt von T-Systems Schweiz.

publiziert am 5.8.2022