Erwin Selg wird Chef von OneOffixx

9. Dezember 2013, 15:42
  • people & jobs
image

Erwin Selg (Foto) stösst auf den 1.

Erwin Selg (Foto) stösst auf den 1. Januar zu Sevitec OneOffixx und übernimmt die Geschäftsführung der OneOffixx-Abteilung. Selg löst damit Urs Mock ab, der laut Sevitec die Aufbauphase von OneOffixx massgeblich mitgeprägt und dem Tool zum Management von Office-Vorlagen einen erfolgreichen Start im Schweizer Markt ermöglicht hat.
Selg ist 46 Jahre alt und wohnt in Wil. Er arbeitete in den letzten rund zehn Jahren für die Softwareschmiede GFT, zuerst als Managing Director der indischen Nierlassung und zuletzt als gruppenweiter Chief Technology & Information Officer.
Sevitec OneOffixx beschäftigt rund 20 Mitarbeitende und ist im thurgauischen Eschlikon beheimatet. Die Sevitec-Business-Unit entwickelt Individualsoftware für Unternehmen, die OneOffixx-Unit ist für den Vertrieb der gleichnamigen Standardsoftware zuständig.(hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Siemens Digital Industries Software erhält DACH-Doppelspitze

Klaus Löckel wird neu von Christopher-Alexander Unkauf, dem bisherigen Geschäftsführer Schweiz, unterstützt.

publiziert am 8.2.2023
image

Matrix42 beruft neuen CEO

Das deutsche Softwarehaus erweitert sein Management mit einem neuen CEO und einem neuen CFO.

publiziert am 8.2.2023
image

Infinigate holt einen Lieferantenflüsterer

Mathias Bachsleitner soll die Beziehungen zu strategischen Lieferanten verstärken und sich um neue Partnerschaften bemühen.

publiziert am 8.2.2023
image

Zoom kündigt 1300 Mitarbeitenden

Nach dem Boom während der Covid-Pandemie und einer Einstellungsoffensive baut Zoom 15% der Belegschaft ab.

publiziert am 8.2.2023