Es bröckelt in der SAP-Dynastie

29. März 2007, 09:02
  • people & jobs
  • sap
  • apac
image

SAP-Thronfolger Shai Agassi ist zurückgetreten. Léo Apotheker wird stellvertretender Vorstandschef.

SAP-Thronfolger Shai Agassi ist zurückgetreten. Léo Apotheker wird stellvertretender Vorstandschef.
Der deutsche Businesssoftware-Hersteller SAP hat gestern Abend überraschend den Rücktritt des Vorstandsmitglieds Shai Agassi (Bild) per 1. April bekannt gegeben, nachdem zuvor das 'Wall Street Journal' die Meldung gebracht hatte. Der 39-Jährige ist als Chef der Product & Technology Group verantwortlich für die Entwicklung der SAP-Produkte. Der Isreali stiess vor sechs Jahren zu SAP, als diese den von ihm gegründeten Portalsoftware-Anbieter Toptier für 400 Millionen Dollar übernahm. Ein Jahr später sass es bereits im Vorstand. Im gleichen Jahr übernahm SAP den von ihm und seinem Vater gegründeten Unternehmens-Software-Anbieter TopManage. Diese Technologie bildete die Grundlage für SAPs KMU-Lösung Business One.
SAP schreibt in einer Mitteilung, Agassi wolle sich "so rasch wie möglich verstärkt seinen persönlichen Interessen in den Bereichen Umweltpolitik, alternative Energien und weiteren Themen widmen." Agassi wurde zusammen mit Vorstandsmitglied Léo Apotheker als Nachfolger für SAP-Chef Henning Kagermann gehandelt. SAP-Mitbegründer Hasso Plattner wollte ihn zum Co-CEO und damit zum Nachfolger von Kagermann ernennen. Nachdem Kagermann aber zugesagt hatte, bis 2009 das Unternehmen weiter führen zu wollen, wurde deutlich, - so Plattner "dass sich Agassi mit einer 10- bis 15-jährigen Bindung an SAP schwer getan hätte, da dies zeitlich nicht seiner persönlichen Karriereplanung entsprochen hätte."
Agassi gab sich in einer Stellungnahme überzeugt, "dass SAP noch viele Jahre den Markt für Unternehmenssoftware anführen wird." Er wird zukünftig dem Aufsichtsratsvorsitzenden als Berater für Technologie, Innovation und Markttrends zur Seite stehen. In dieser Rolle wird er auch weiterhin ein Büro in der SAP-Niederlassung in Palo Alto (Kalifornien) haben.
Apotheker wird stellvertretender Vorstandschef
Nach dem Rücktritt von Agassi werden nun die Verantwortlichkeiten der SAP-Geschäftsleitung per 1. April geändert: Apotheker wurde zum stellvertretenden Vorstandssprecher ernannt. Darüber hinaus gründet SAP ein "Executive Council", das aus den Corporate-Officers des Unternehmens besteht. Das Gremium soll direkt an den Vorstand berichten und für die Markt- und Produktstrategie verantwortlich sein.
Neu wurde Doug Merritt zum Corporate Officer ernannt. Er ist damit verantwortlich für die Entwicklung der Software für Business-User. Michael Kleinemeier ist als Corporate Officer für industriespezifische Kooperationen und Vertriebaktivitäten verantwortlich. Die beiden berichten direkt an Kagermann. Corporate Officer Hans-Peter Klaey leitet weiterhin die Mittelstandsorganisation, die nun auch Business One umfasst. Er berichtet an Apotheker.
Ebenfalls an Apotheker berichten: Marty Homlish, Leiter der neuen Marketingorganisation. Ernie Gunst, Leiter der neuen EMEA-Region. Bill McDermott, Verantwortlicher für Americas und Asien-Pazifik/Japan. Zia Yusuf, Verantwortlicher für Partneraktivitäten. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Ein Nachruf: Daniel Hürlimann ist tot

Daniel Hürlimann wurde Ende letzten Jahres zum ersten Professor für Rechtsinformatik der Schweiz ernannt. Ende September ist er 37-jährig verstorben.

publiziert am 5.10.2022
image

Xalution hat nun einen Geschäftsführer in der Schweiz

Der deutschen Business-Software-Spezialisten erweitert die Führung seiner Niederlassung in Frauenfeld mit dem langjährigen Migros-Manager Christian Calabro.

publiziert am 5.10.2022
image

Jan Schlosser löst bei Tanium Sonja Meindl ab

Der neue Mann in der Position eines Regional Vice President der Region Alps bei Tanium arbeitete über 20 Jahre lang für Cisco.

publiziert am 5.10.2022
image

Auszeichnung für Informatik-Professor der ETH

Torsten Hoefler erhält für seine Arbeit im Bereich der Datenverarbeitungssysteme und Supercomputer den Sidney Fernbach Memorial Award.

publiziert am 4.10.2022