eSeSIX gründet Schweizer Niederlassung

17. Mai 2005, 15:44
  • schweiz
image

Der deutsche Value Added Distributor eSeSIX (für die Schreibweise können wir nix) hat in Zufikon eine Schweizer Niederlassung mit vier Mitarbeitenden eröffnet.

Der deutsche Value Added Distributor eSeSIX (für die Schreibweise können wir nix) hat in Zufikon eine Schweizer Niederlassung mit vier Mitarbeitenden eröffnet. Ihr erster Chef ist Dominik Hunziker.
eSeSix vertreibt Soft- und Hardware aus den Bereichen Anwendungsmanagement (Server Based Computing, Thin Clients, Blade Server), Security und Storage und vertritt dabei eine ganze Reihe von vor allem kleineren Herstellern aus diesen Bereichen. Zu den bekannteren Namen gehören unter anderem Tarantella, Thintune, Fortinet, Check Point, Kobil und FalconStor. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Studien zeigen Trägheit bei der Digitalisierung in der Schweiz

Die neuen Technologien werden zwar als Chance verstanden, aber Menschen haben Mühe, beim digitalen Fortschritt mitzuhalten.

publiziert am 4.10.2022
image

Liip übernimmt Digitalagentur Nothing

Sämtliche Mitarbeitenden und die Kundschaft werden von Liip übernommen, aber Nothing-Gründer Bastiaan van Rooden kümmert sich künftig um ein eigenes Projekt.

publiziert am 4.10.2022
image

Iris Kornacker ist neue CEO von Polypoint

Sie hat die Stelle von Thomas Buerdel übernommen, der sich in Zukunft auf die Bereiche Innovation und Angebotsausbau bei der Health-Tech-Firma konzentrieren will.

publiziert am 3.10.2022
image

Microsoft erhöht in der Schweiz Zahl der Mitarbeitenden

100 zusätzliche Angestellte will Schweiz-Chefin Catrin Hinkel im nächsten Jahr einstellen. Gebraucht werden sie vor allem im Cloud-Bereich.

publiziert am 3.10.2022