Eset verspricht eigenes Partnerprogramm fürs Enterprise-Geschäft

19. September 2018, 09:07
  • security
  • eset
image

An seiner kürzlich in Hamburg über die Bühne gegangenen DACH-Partnerkonferenz hat der slowakische IT-Security-Hersteller Eset nicht nur die im ländlichen Geuensee ansässige Creanet Internet Service als seinen "Champion" des Jahres 2018 im Schweizer Markt ausgezeichnet.

An seiner kürzlich in Hamburg über die Bühne gegangenen DACH-Partnerkonferenz hat der slowakische IT-Security-Hersteller Eset nicht nur die im ländlichen Geuensee ansässige Creanet Internet Service als seinen "Champion" des Jahres 2018 im Schweizer Markt ausgezeichnet. Gleichzeitig wurde auch ein Programm für Enterprise-Solution-Partner angekündigt. Wie es genau ausgestaltet sein wird, werde man in Kürze bekannt geben, sagte Pressesprecher Thorsten Urbanski zu inside-channels.ch. Sicher sei aber schon, dass es ab Anfang 2019 verfügbar sein werde.
Eine erste Produktegeneration speziell für diesen Bereich ist schon Mitte August vorgestellt worden. Dessen Herzstück ist ein Security Management Center, das als Nachfolger des bisherigen Remote Administrator gilt. Ausserdem komme demnächst auch ein Eset Inspector auf den Markt, der eine Angriffsanalyse für Grossunternehmen liefern werde, so Urbanski.
Im März hatte er im Gespräch mit inside-channels.ch darauf hingewiesen, dass der Schwerpunkt in der Schweiz noch im SMB-Geschäft liege. Ein Drittel der Kunden kämen aber bereits aus dem Enterprise-Business. (vri)

Loading

Mehr zum Thema

image

Cybersecurity bei EY

Mit dem Cybersecurity Team unterstützen wir bei EY unsere Kundinnen und Kunden bei der Risikominimierung von Cyberangriffen.

image

Exchange Zero Day: Microsoft muss Workaround abändern

Der erste Workaround bietet nur wenig Schutz.

publiziert am 5.10.2022
image

Geotech: Was die Schweiz für mehr Cybersicherheit tun kann

Die geopolitische Lage spitzt sich auch im Cyberspace zu. Einzelne Anbieter auszuschliessen, sei keine gute Massnahme, sagen Security-Experten. Sie bevorzugen andere Mittel.

publiziert am 4.10.2022
image

Neue Zero-Day-Lücken in Exchange Server

Die Lücken werden aktiv ins Visier genommen. Bisher gibt es nur einen Workaround.

publiziert am 3.10.2022