Esmertec hegt China-Pläne

2. Februar 2005, 18:03
  • international
image

Der Zürcher Java-Spezialist Esmertec will nach China expandieren.

Der Zürcher Java-Spezialist Esmertec will nach China expandieren. Esmertec gab heute die Übernahme des Geschäftsbereichs "Wireless-Software" samt "geistigem Eigentum und Mitarbeitenden" der chinesischen Firma CoreTek Systems bekannt.
Ausserdem sei eine Niederlassung in China "im Aufbau", so die Mitteilung. Bei Esmertec China würden "Ressourcen, Know-How und Kapital von Esmertec und CoreTek Mobile zusammenwirken" heisst es etwas verklausuliert. Man sei nun eines der grössten Unternehmen, das Herstellern von Mobiltelefonen und Set-Top-Boxen in Asien "embededed" Software-Lösungen anbiete, lässt Esmertec mitteilen.
Esmertec ist mit Risikokapital finanziert und plant den Gang an die Börse. (hc)

Loading

Mehr zum Thema

image

Polizei schiesst Kryptomessenger Exclu ab

Die App soll ein grosser Favorit von Kriminellen und Drogenschmugglern gewesen sein. Nun haben die Behörden die Dienste abgeschaltet, auch dank Hinweisen aus dem "Cyberbunker".

publiziert am 7.2.2023
image

Grossbritannien prüft Einführung des digitalen Pfunds

Die Digitalwährung würde frühestens in der zweiten Hälfte des Jahrzehnts eingeführt werden und sollte Bargeld nicht ersetzen.

publiziert am 7.2.2023
image

Globale Ransomware-Angriffswelle zielt auf VMware-Systeme

Tausende Server mit der Virtualisierungslösung ESXi sollen betroffen sein. Die ausgenutzte Schwachstelle ist seit langem bekannt.

publiziert am 6.2.2023
image

Dell streicht Tausende Jobs

Das Unternehmen baut 5% der globalen Belegschaft ab. Grund sind die sinkenden PC-Verkäufe.

publiziert am 6.2.2023