Etavis verstärkt sich in der Romandie

1. März 2011, 10:01
  • übernahme
image

Das Gebäudetechnikunternehmen Etavis hat per Anfang Jahr das Lausanner Unternehmen TSA Solutions & Services übernommen, wie 'ICT Journal' berichtet.

Das Gebäudetechnikunternehmen Etavis hat per Anfang Jahr das Lausanner Unternehmen TSA Solutions & Services übernommen, wie 'ICT Journal' berichtet. Etavis verstärkt damit seine Aktivitäten in der Romandie, unter anderem auch im IT-Bereich.
TSA wird sich in Zukunft Etavis TSA nennen. Das Unternehmen beschäftigt 127 Mitarbeitende, wovon laut 'ICT Journal' 15 bis 20 im Informatikbereich tätig sind, und hat Niederlassungen in Lausanne, Carouge, Sion, Monthey, Fribourg und Les Hauts-Geneveys. Die Unternehmen der Etavis-Gruppe beschäftigen nun insgesamt rund 1900 Mitarbeitende. Im IT-Bereich ist Etavis in der Deutschschweiz unter anderem mit der auf Informatik spezialisierten Winterthurer Tochter Etavis GNS unterwegs. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

All for One legt Schweizer Töchter zusammen

Die beiden SAP-Dienstleister Process-Partner und ASC werden zu All for One Switzerland.

publiziert am 29.9.2022
image

Abra Software will nach Besitzerwechsel expandieren

Das Investment-Unternehmen Elvaston hat die Aktienmehrheit übernommen. Nun soll der ERP-Anbieter durch weitere Akquisitionen wachsen.

publiziert am 28.9.2022
image

Alinto übernimmt Waadtländer Mail-Spezialisten Fastnet

Das französische Unternehmen will mit dem Kauf seine Schweizer Präsenz ausbauen. Fokussiert werden soll auf sichere E-Mail-Kommunikation.

publiziert am 28.9.2022
image

Französische Smile Group kauft Schweizer Data Management Provider

Die 30-köpfige Firma Synotis ist mehrheitlich von Smile übernommen worden. Der Open-Source-Spezialist will seine Position in der Schweiz stärken.

publiziert am 27.9.2022