ETAVIS wird Installationspartner von SOLPA

19. April 2005, 10:50
  • telco
image

Seit dem 31.

Seit dem 31. März ist die ETAVIS AG ein offizieller Installationspartner für die Voice4Business-Lösung der Zürcher SOLPA AG. ETAVIS, die ehemalige ABB Installationen, ist mit 1530 Mitarbeitenden in 20 Niederlassungen in der Schweiz flächendeckend vertreten und kann also einigen Vertriebsschub für SOLPAs Voice over IP-Outsourcing-Lösung in die Partnerschaft mitbringen.
ETAVIS wird bei Voice4Business-projekten die Lieferung und Inbetriebnahme der Endgeräte und die Schulung der Mitarbeiter des Kunden überehmen und soll sich dabei auch um Details wie die persönliche Tastenbelegung der einzelnen IP-Telefone kümmern. Nach der Installation ist ETAVIS Ansprechpartner für Support und Wartung. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Swisscom verdient 2022 weniger

Aber das dürften wir eigentlich noch gar nicht wissen. Die Publikation der Geschäftszahlen war ein Versehen.

publiziert am 3.2.2023
image

Talkeasy Schweiz wird liquidiert

Am 14. Dezember 2022 wurde Talkeasy aufgelöst. Der Schweizer Telco war für seine aggressive Kundenbindung bekannt.

publiziert am 27.1.2023
image

WWZ übernimmt Databaar

Dabei gehe es um eine geordnete Nachfolgeregelung, sagt der Chef des bisherigen Databaar-Betreibers Stadtantennen AG.

publiziert am 10.1.2023 1
image

Auch Salt stellt MMS-Dienst ein

Nach Swisscom stellt auch das Telekomunternehmen Salt seinen MMS-Dienst ein. Für das Versenden von Fotos und Videos über das Mobilfunknetz gibt es mittlerweile viel beliebtere Alternativen.

publiziert am 9.1.2023