"eUmzugCH" gewinnt E-Gov-Preis

3. Juli 2018 um 09:44
  • e-government
  • schweiz
  • emineo
image

Bearing Point und Cisco haben die besten E-Government-Projekte ausgezeichnet.

Bereits zum 17. Mal führten Bearing Point und Cisco einen Wettbewerb durch, bei dem besonders gelungene E-Government-Projekte im deutschsprachigen Raum ausgezeichnet werden. Als einziges schweizerisches Projekt im Finale des E-Government-Wettbewerbs 2018 erhielt eUmzugCH von eOperations Schweiz einen Preis. Das E-Gov-Projekt erhielt den Preis in der Kategorie "Bestes Kooperationsprojekt", wie der Implementierungspartner Emineo mitteilt.
Die Schweizer E-Umzug-Lösung wurde vom Kanton Zürich in Zusammenarbeit mit den Kantonen Aargau, Zug und Uri initiiert. Entstanden ist schliesslich eine zentrale, schweizweit einheitliche Lösung, die von allen Kantonen genutzt werden kann. Die Lösung ist in vier Sprachen verfügbar. Ziel sei es, dass die elektronische Meldung eines Umzugs bis 2019 in mindestens 20 Kantonen zur Verfügung stehe. (kjo)

Loading

Mehr zum Thema

image

Ehemaliger IT-Leiter des Triemli-Spitals angeklagt

Der Beschuldigte war fast zehn Jahre für den Einkauf der IT-Abteilung des Spitals zuständig. Dabei soll er rund 3,5 Millionen Franken in die eigene Tasche gewirtschaftet haben.

publiziert am 27.2.2024
image

Parlament glaubt an Durchbruch beim EPD

Der Ständerat hat als Zweitrat einer Übergangsfinanzierung in Höhe von 30 Millionen Franken zugestimmt – trotz vielfacher Kritik am Projekt.

publiziert am 27.2.2024
image

Bund muss allenfalls 600 Verträge mit IT-Dienstleistern anpassen

Der Bund hat 7000 Verträge mit IT-Dienstleistern geprüft. 2200 sind sicherheitsrelevant – und nur die Hälfte davon enthält angemessene Bestimmungen punkto Cybersicherheit.

publiziert am 27.2.2024
image

Mobilitätsdatenanalyse des Bundes kostet fast 15 Millionen Franken

Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz beschafft ein Tool zur Überwachung des Mobilitätsverhaltens von Menschengruppen in Krisenfällen. Entwickelt wird das System von Swisscom.

publiziert am 27.2.2024