Europäischer Servermarkt schwächelt weiterhin

6. August 2013, 14:01
  • international
  • europa
  • dell technologies
  • hp
  • ibm
  • idc
image

Nicht überraschend schrumpfte der Servermarkt in Zentral- und Osteuropa auch im jüngsten Quartal erneut stark, wie der Marktforscher IDC berichtet.

Nicht überraschend schrumpfte der Servermarkt in Zentral- und Osteuropa auch im jüngsten Quartal erneut stark, wie der Marktforscher IDC berichtet. Um 12,9 Prozent auf 348,09 Millionen Dollar sanken die Verkäufe im Vergleich zum Vorjahr, heisst es in einer Mitteilung. Insgesamt wurden in den ersten drei Monaten des laufenden Jahres 70'168 Server in Zentral- und Osteuropa verkauft, was einem Rückgang um 10,9 Prozent entspricht. Es ist bereits das dritte rückläufige Quartal in Folge.
Hauptgrund dafür seien die anhaltenden wirtschaftlichen Unsicherheiten, so IDC. Eine Rolle spielt auch, dass die Nachfrage nach Nicht-x86-Servern weiterhin schwach sei. Während die Umsätze im x86-Bereich um 9,5 Prozent sanken, brachen sie in den anderen Segmenten um 24,5 Prozent ein. Mittlerweile machen x86-Server 80,3 Prozent des Servermarktes in der Region aus.
Angeführt wird der Markt nach Umsatz weiterhin von HP mit einem Anteil von 37,2 Prozent (siehe Grafik). HP und Verfolger IBM mussten dennoch Rückgänge im zweistelligen Bereich hinnehmen. Die Nummer drei Dell schaffte es hingegen, den Umsatz im zweistelligen Bereich zu steigern und Marktanteile zu erobern. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Auch zwei Wochen nach Cyberangriff bleiben Schweizer Sixt-Telefone unerreichbar

Der Autovermieter meldete Anfang Mai, er habe die Sache im Griff. Doch nach wie vor scheinen nicht alle Probleme behoben zu sein.

publiziert am 16.5.2022
image

Vor 25 Jahren: Computer besiegt Schachweltmeister

Der Sieg von Deep Blue über Garri Kasparow bewegte die Welt und machte die technische Überlegenheit von Computern für viele Menschen plötzlich sichtbar.

publiziert am 13.5.2022
image

Malware wird vermehrt über Suchmaschinen verbreitet

Cyberkriminelle platzieren laut einer Studie ihre Malware ganz oben bei Google und Bing. Phishing-Downloads sollen um mehr als das Vierfache zugenommen haben.

publiziert am 13.5.2022
image

HP schliesst heikle Bios-Lücke

Unter gewissen Umständen können Angreifer das Bios überschreiben. Betroffen sind mehrere PC- und Notebook-Modellreihen.

publiziert am 12.5.2022