Ex-Ericsson-CEO wird Bereichsleiter bei Verizon

31. März 2017, 15:15
  • people & jobs
  • ericsson
  • management
image

Der ehemalige Chef des Netzwerk-Ausrüsters Ericsson, Hans Vestberg, wechselt die Seiten und heuert beim amerikanischen Telekom-Riesen Verizon an.

Der ehemalige Chef des Netzwerk-Ausrüsters Ericsson, Hans Vestberg, wechselt die Seiten und heuert beim amerikanischen Telekom-Riesen Verizon an. Vestberg soll die Führung des neugegründeten Bereichs "Netzwerk und Technologie" übernehmen, wie der Konzern heute mitteilt. Zu seinen Aufgaben werde es gehören, die zukünftige Architektur der Verizon-Netze mit ihrer Mischung aus Glasfaser-Leitungen und Mobilfunk zu gestalten.
Vestberg stand bis Juli 2016 knapp sieben Jahre an der Spitze von Ericsson. Der Verwaltungsrat habe beschlossen, dass es im Zeit für eine neue Führung sei, hiess es damals zum Abgang von Vestberg. Zuvor kündigte der schwedische Konzern eine Reorganisation und einen damit einhergehenden Stellenabbau an. (sda/kjo)

Loading

Mehr zum Thema

image

Urs Truttmann wird Digitalchef der Stadt Luzern

Nachdem Truttman seit April schon interimistisch als CDO im Einsatz stand, übernimmt er die Leitung der Dienstabteilung Digital jetzt definitiv.

publiziert am 29.9.2022
image

USA gegen Russland: Wahl um ITU-Präsidium ist entschieden

Die International Telecommunications Union (ITU) der UNO wird neu von einer Amerikanerin geleitet. Doreen Bogdan-Martin setzte sich gegen einen Russen durch.

publiziert am 29.9.2022
image

Krypto-Startup 21.co holt langjährigen Goldman-Sachs-Mann als CTO

David Josse heisst der neue Technikchef des Jungunternehmens, das mit dessen Kenntnissen und Branchenexpertise sein Produktangebot ausbauen und skalieren will.

publiziert am 29.9.2022
image

All for One legt Schweizer Töchter zusammen

Die beiden SAP-Dienstleister Process-Partner und ASC werden zu All for One Switzerland.

publiziert am 29.9.2022