Ex Macromedia-Chef verlässt Adobe

16. Juni 2006 um 16:58
  • people & jobs
  • adobe
image

Stephan Elop, ehemals Chef des übernommenen Internet-Software-Spezialisten Macromedia, verlässt Adobe.

Stephan Elop, ehemals Chef des übernommenen Internet-Software-Spezialisten Macromedia, verlässt Adobe. Er habe Macromedia erfolgreich in Adobe integriert, wird er in einer kurzen Mitteilung gelobt. Der Posten als Verkaufsleiter habe aber nicht zu seinen Plänen gepasst.
Derweil hat Adobe die eigenen Umsatzvorgaben für das 2. Quartal verpasst. Statt geplanten 640 bis 670 Millionen Dollar wurden es nur 635 Millionen. Der Reingewinn ist wegen der Übernahme von Macromedia ebenfalls eine bisschen geschrumpft, mit 123 Millionen Dollar aber immer noch sehr hoch. (hc)

Loading

Mehr erfahren

Mehr zum Thema

image

Deutsche Telekom sucht neuen Chef fürs Schweizer B2B-Geschäft

Thomas Dingel wird die Leitung der Schweizer Ländergesellschaft per Ende Jahr abgeben. Er geht zurück nach Deutschland und tritt etwas kürzer.

publiziert am 9.7.2024
image

Netskope ernennt neuen DACH-Chef

Armin Recha wurde zum Country Manager der DACH-Region ernannt. Er soll die steigende Nachfrage nach SASE-Lösungen bändigen.

publiziert am 9.7.2024
image

Gesucht: CISO für den Bevölkerungs­schutz

Zur Umsetzung des Informations­sicherheits­gesetzes sucht das Bundesamt für Bevölkerungsschutz einen oder eine CISO.

publiziert am 8.7.2024
image

Marianne Janik geht offenbar zu Google Cloud

Die langjährige Microsoft-Managerin wird Medienberichten zufolge beim Cloud-Konkurrenten die Regionen Nord- und Mitteleuropa verantworten.

publiziert am 5.7.2024