Ex-OKI-Mann wird COO bei Bechtle direkt

11. Oktober 2010, 15:30
  • people & jobs
image

Bechtle beruft einen COO als Bereichsvorstand für seinen E-Commerce-Arm Bechtle direkt in seine Konzernzentrale.

Bechtle beruft einen COO als Bereichsvorstand für seinen E-Commerce-Arm Bechtle direkt in seine Konzernzentrale. Frank Prünte, der seinen Job am 15. November antreten wird, wechselt von OKI Systems Deutschland zu Bechtle direkt. Bei der deutschen Niederlassung des japanischen Printerherstellers war er vier Jahre lang als Director Sales & Customer Service und Mitglied der Geschäftsleitung tätig. Davor arbeitete er für Hitachi-Maxell und Seiko-Epson.
Laut Bechtle soll Prünte vor allem die internationale Expansion von Bechtle direkt vorantreiben und die Stellung als Marktführer im europäischen E-Commerce weiter festigen. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Cloudera holt Philippe Picalek von Oracle

Philippe Picalek übernimmt den Vertrieb in der Schweiz und soll wichtige Telco- und Finanzkunden in Deutschland betreuen.

publiziert am 18.5.2022
image

Microsofts globaler Channelchef geht von Bord

Der Microsoft-Veteran Rodney Clark wechselt nach nur einem Jahr auf seinem Posten zu einem Partnerunternehmen.

publiziert am 17.5.2022
image

Equinix engagiert Nadine Haak als Partner-Verantwortliche

Als Partner Sales Manager ist Haak für den Ausbau des Channel-Partnerprogramms von Equinix in der Schweiz zuständig.

publiziert am 17.5.2022
image

Petra Jenner wird EMEA-Verantwortliche bei Splunk

Die ehemalige Schweiz-Chefin von Salesforce hat einen neuen Job. Jenner wird Senior Vice President und General Manager EMEA bei Splunk.

publiziert am 16.5.2022