Exklusiv! Axa Winterthur kauft 8000 Lenovo-Notebooks

28. August 2013, 09:46
  • rechenzentrum
  • lenovo
  • microsoft
image

Nach 2008 entscheidet sich der Versicherer erneut für Lenovo. Windows Vista wird mit Windows 7 ersetzt.

Nach 2008 entscheidet sich der Versicherer erneut für Lenovo. Windows Vista wird mit Windows 7 ersetzt.
Lenovo konnte vor kurzem einen weiteren Erfolg in der Schweiz verbuchen. Der Versicherer Axa Winterthur hat rund 8000 ThinkPads beschafft und auch einige wenige ThinkCentre-Desktop-PCs, wie inside-it.ch erfahren hat. Axa-Sprecher Mark Hauser bestätigt: "Um die steigenden Anforderungen an Mobilität und Flexibilität zu erfüllen, werden alle Mitarbeiter mit neuen, leistungsstarken Notebooks ausgerüstet", so Hauser. Auf Grund einer ausführlichen Evaluation verschiedener Partner und Geräte sei die Wahl auf Notebooks der Marke Lenovo gefallen.
Das Volumen des Auftrags dürfte schätzungsweise im oberen einstelligen Millionenbereich liegen. Zum Kaufpreis und dem Ablauf der Verhandlungen wollte sich Axa nicht äussern: "Wir können jedoch bestätigen, dass der Vertrag unterzeichnet ist und die Geräte voraussichtlich im Herbst 2013 geliefert werden."
Axa Winterthur hatte vor fünf Jahren bereits 8000 Lenovo-PCs beschafft und galt damals als eine der ersten und grössten Unternehmen, die auf das Microsoft-Betriebssystem Windows Vista migrierten. Nun wechselt das Unternehmen auf Windows 7. Damals betrug der Notebook-Anteil erst etwas mehr als 50 Prozent.
Auch Novartis gewonnen
Lenovo hatte vor kurzem auch eine Ausschreibung von Novartis gewonnen, wie inside-it.ch erfahren hat. "Wir bestätigen, dass Novartis eine Bestellung für neue Laptops und PCs bei Lenovo, einem unserer bevorzugten Partner, getätigt hat", so Novartis auf Anfrage. Details zu diesem Auftrag lieferte der Pharma-Riese allerdings nicht. (Maurizio Minetti)

Loading

Mehr zum Thema

image

Das WEF will ins Metaverse

Klaus Schwab, Gründer des Weltwirtschaftsforums (WEF), hat ein globales Dorf für die Zusammenarbeit in der digitalen Parallelwelt angekündigt.

publiziert am 23.5.2022
image

Microsoft eröffnet Schweizer Technology Center

Im Tech-Center sollen Co-Innovation von Kunden und Partnern entstehen. Gleichzeitig kündigt Microsoft die "Innovate Switzerland" Community an.

publiziert am 23.5.2022
image

Widerstand gegen RZ-Grossprojekt in Saint-Triphon

Das Projekt für ein Rechenzentrum im kleinen Waadtländer Dorf wird von Umweltverbänden und Anwohnern angefochten.

publiziert am 23.5.2022
image

Microsoft zieht Windows 10 nach und nach den Stecker

Für gewisse nicht aktualisierte Versionen wird es bald keine Security-Updates mehr geben. Das Gleiche gilt für Windows-Server ab August. Weitere Produkte folgen bald.

publiziert am 18.5.2022