Exklusiv! HP gewinnt UBS-PC-Deal

17. April 2015, 13:45
  • channel
  • hp
  • ubs
image

Immerhin: 17'000 PCs und Notebooks.

Immerhin: 17'000 PCs und Notebooks. Computacenter Schweiz macht das Roll-Out.
Im November wird die PC- und Printer-Einheit von Hewlett-Packard Schweiz zu einer eigenständigen Firma. Die Grundlage für einen guten Start der HP Schweiz GmbH, wie die Firma künftig heissen wird, ist gelegt. Denn HP hat erst vor kurzem einen Grossauftrag für die Lieferung von Notebooks und PCs an UBS an Land gezogen.
Zwar handelt es sich diesmal nicht um 75'000 Geräte wie vor vier Jahren aber immerhin darf HP der Grossbank 17'000 Geräte liefern, wie inside-channels.ch weiss.
Ausgeschrieben wurde der Deal durch die ausgelagerte Beschaffungsfirma Chain IQ. Die mit der Beschaffung zusammenhängenden Dienstleistungen werden von Computacenter erbracht. UBS-Sprecherin Nicole Kircher bestätigte entsprechende Insider-Informationen gegenüber inside-channels.ch. (hc)
(Interessenbindung: HP ist als Gold-Sponsor ein wichtiger Kunde unseres Verlags.)

Loading

Mehr zum Thema

image

Talkeasy Schweiz wird liquidiert

Am 14. Dezember 2022 wurde Talkeasy aufgelöst. Der Schweizer Telco war für seine aggressive Kundenbindung bekannt.

publiziert am 27.1.2023
image

Wegen Whatsapp: Bank wälzt Millionen-Busse auf Angestellte ab

Finanzregulatoren hatten mehreren Banken wegen der Nutzung von Whatsapp hohe Bussen auferlegt. Morgan Stanley reicht diese nun an Mitarbeitende weiter.

publiziert am 27.1.2023
image

Intel-Zahlen rasseln in den Keller

Im vergangenen Quartal fiel der Umsatz im Jahresvergleich um 32% auf 14 Milliarden Dollar. Unter dem Strich steht sogar eine rote Zahl.

publiziert am 27.1.2023
image

Inventx übernimmt DTI-Gruppe

Der Spezialist für Datentransformation und Informationsmanagement hat einen neuen Besitzer, bleibt aber eigenständig.

publiziert am 27.1.2023