Exklusiv: Oki-Chef Daniel Horber wird abgelöst

26. April 2018, 09:42
  • people & jobs
  • schweiz-chef
image

Kurz nachdem Oki Systems Schweiz sich --https://www.

Kurz nachdem Oki Systems Schweiz sich europaweit neu aufgestellt hat, wird der Schweiz-Chef Daniel Horber abgelöst. Das bestätigte soeben Oki-Sprecherin Lan Anh Tan. Noch heute werde man intern der Abgang von Horber kommunizieren, sagte sie in einem kurzen Telefonat mit inside-channels.ch. Zu den Fragen, wann Horber Oki verlässt und wer sein Nachfolger wird, sagte Tan nichts.
Horber war 2013 als Verkaufschef zu Oki gestossen übernommen. Unter Horbers Führung hat der japanische Druckerhersteller in der Schweiz in einem schrumpfenden Markt mit guten Zahlen glänzen können. (vri)

Loading

Mehr zum Thema

image

Competec erweitert Geschäftsleitung

Man will sich im Zuge des Wachstums breiter aufstellen: Das Unternehmen beruft neue Mitglieder in das Führungsgremium.

publiziert am 2.2.2023
image

In der Schweizer IT-Branche steigen die Löhne weiter

Michael Page hat seine neue Lohnübersicht veröffentlicht. Kandidatenmangel und Inflation führen zu steigenden Lohnerwartungen. Mit welchen Löhnen IT-Beschäftigte rechnen können.

publiziert am 2.2.2023
image

Mobilezone erhält Mitte 2024 zwei Chefs

Das Unternehmen plant langfristig: Roger Wassmer und Wilke Stroman lösen Markus Bernhard ab.

publiziert am 2.2.2023
image

Ex-Avaloq-CEO erhält weiteren VR-Sitz

Julius Bär beruft Jürg Hunziker in den Verwaltungsrat.

publiziert am 2.2.2023