Exklusiv! So wird das Channel-Jahr 2014

31. Dezember 2013, 10:26
  • kolumne
  • acer
  • hp
  • apple
image

Glauben Sie uns: 2014 wird krass. Das sind die acht wichtigsten Ereignisse, die nächstes Jahr im Schweizer Channel zu reden geben.

Glauben Sie uns: 2014 wird krass. Das sind die acht wichtigsten Ereignisse, die nächstes Jahr im Schweizer Channel zu reden geben.
1. Robert Weiss präsentiert die 250. Ausgabe des Weissbuchs
Wahrscheinlichkeit: 100 %. Sagten wir 250? Sorry, da ist uns eine Null zuviel hineingerutscht. Es stimmt aber trotzdem. PC-Dino Robert "Röbi" Weiss wird auch 2014 sein "Weissbuch" vorstellen – und zwar am 1. April. Zu diesem historischen Anlass wird er die überlebenden Bosse aus der guten alten Zeit, als PCs noch 4'000 Franken und mehr kosteten, einladen. Abends gibt es eine Rollator-Party – auf Wunsch wird Alkohol auch aus dem Infusionsbeutel gereicht.
2. Tod des PC-Handels
Wahrscheinlichkeit: 93 %. Der PC-Handel wird eingestellt. Lenovo, HP, Dell, Microsoft, Acer, Samsung und Apple unterzeichnen eine weltweit historische und einmalige Vereinbarung. Jeder Mensch erhält bei der Geburt einen 27"-Monitor, eine Tastatur und eine Maus, die er ein Leben lang behält. Aktuelle Software kann man vom Internet herunterladen. Rechenpower gibts aus der Cloud. Den Channel freut's, er konzentriert sich jetzt auf den Wiederverkauf von Blumentöpfen und Rasenmäheröl.
3. Coop kauft Brack
Wahrscheinlichkeit: 7 %. Diese Prophezeiung machen wir jedes Jahr. Wie sagt der Brite? Sie ist nicht tot, riecht aber etwas seltsam. Doch die Spatzen auf Dächern erzählen uns hartnäckig das selbe.
4. ITPoint, UMB, Osys, WIRD und Fritz & Macziol (Schweiz) fusionieren
Wahrscheinlichkeit: 38 %. Unter dem Druck der sinkenden Margen bei gleichzeitig erhöhter Konkurrenz durch den Hersteller und der steigenden Kosten zum Bau einer eigenen Cloud-Infrastruktur beschliessen fünf grosse IBM-Reseller die Fusion. Man kennt sich ja.
5. Rekordbesuch an den x.days
Wahrscheinlichkeit: 100 %. Die Veranstalter der Interlakener x.days werden einen Tag nach der IT-Sause im Victoria Jungfrau einen neuen Rekord in Sachen Besucher und Aussteller vermelden. Und dann ist Schluss.
6. Es werden Awards verliehen
Wahrscheinlichkeit: 101 %.
2 x 18 App Awards, 1 Disti Award, 16 Best of Swiss Web Awards in je 5 verschiedenen Stufen, 8 Swiss ICT Awards, 3 Innovation Awards, 12 E-Commerce Awards, je 1 CIO, Service Manager, SEO Award, 716 Awards von IBM, SAP, Cisco, Microsoft, Citrix und so, 1 ICT-Ausbildungs-Award, 2 Cloud Awards, 3 E-Health Awards, kein (0) Assembler Award. Es gibt nur noch einen Assemblierer.
7. Hewlett-Packard wird Partnerprogramm (schon wieder) revolutionieren
Wahrscheinlichkeit: 55 %.
HP wird das bereits 2013 revolutionär vereinfachte Partnerprogramm noch revolutionärer vereinfachen. Ab sofort gibt es für alle Reseller bedingungslos, für jeden Verkauf und für alle Produkte, gleich viel PfR (Pay for Results): 0 %. "It has never been so easy to sell HP products" sagt der HP-Channel-Boss im Exklusiv-Interview mit 'Computer Reseller News'.
8. Die Schweizer ICT-Branche bekommt endlich einen eigenen Bundesrat
Wahrscheinlichkeit: 0,1 %.
Diese Prognose ist verfrüht. Es wird 2015, bis der erste Politiker mit Informatik-Hintergrund in den Bundesrat gewählt wird. Zum Schrecken der Branche wird es übrigens nicht Ruedi Noser sein. Balthasar Glättli wird seinen grünen Schal gegen eine Krawatte austauschen müssen... (Redaktion)
Bild: Die Propheten Mordechai Minetti, Hugendamus, Cassandre du Bourg, Maronibus de Terra Pomorum

Loading

Mehr zum Thema

image

IT-Woche: Datenschutz vs. Anwälte – wer gewinnt?

Es läuft die Schlussviertelstunde des Spiels. Aktuell steht es Unentschieden. Die Anwälte sind im Angriff, aber die Datenschützer haben eine starke Verteidigung im Aufgebot.

publiziert am 30.9.2022
image

Vor 39 Jahren: Word 1.0 für MS-DOS erscheint

Im September 1983 brachte das Hause Redmond seine Textverarbeitungs-Software für das Microsoft Disk Operating System, kurz MS-DOS, auf den Markt.

publiziert am 30.9.2022
image

Test: iPhone 14 Pro

Statt das Produktionstempo zu erhöhen, schraubt Apple seine Verkaufsziele herunter. Dass die Nachfrage geringer ausfällt als erhofft, erstaunt nicht, wie der Test des neuen iPhone 14 Pro zeigt.

publiziert am 28.9.2022
image

Prantl behauptet: Der Fachkräftenotstand und die "Rache der Büezer"

Heute habe IT-Fachkräfte die längeren Spiesse, sagt unser Kolumnist, nicht mehr ihre Arbeitgeber.

publiziert am 26.9.2022