Exklusiv! Swiss Life trennt sich von Peter Sany

9. Januar 2015, 16:45
  • people & jobs
  • informatik
image

"Unterschiedliche Auffassungen". Beat Marbach wird IT-Chef von Swiss Life Schweiz.

"Unterschiedliche Auffassungen". Beat Marbach wird IT-Chef von Swiss Life Schweiz.
Die Informatik des grossen Schweizer Lebensversicherers Swiss Life kommt nicht zur Ruhe. So hat Peter Sany (Foto), der erst seit April 2013 für die Swiss-Life-IT verantwortlich ist, das Unternehmen bereits wieder verlassen. Swiss-Life-Sprecher Martin Läderach bestätigte entsprechende Insider-Informationen gegenüber inside-it.ch.
In den vergangenen Monaten hätten sich "unterschiedliche Auffassungen zur strategischen Ausrichtung der IT, aber auch zum heutigen und künftigen Technologieeinsatz akzentuiert", so Läderach in einer E-Mail. Darum habe man sich auf eine "Beedingung des Engagements geeinigt."
Nachfolger des bekannten IT-Managers Sany (Avaloq, deutsche Telekom) wird per sofort Beat Marbach. Er war bisher für den Bereich "Face-to-Customer" verantwortlich. Er ist direkt Swiss-Life-CEO Ivo Furrer unterstellt.
Auch Sanys Vorgänger, René W. Keller, verliess den Lebensversicherer nach nur gut zwei Jahren im Februar 2012. Damals hatte Furrer die Leitung der grossen IT-Abteilung interimistisch selbst übernommen, nun hat man mit Marbach eine interne Lösung gesucht.
Swiss Life ist in der Vergangenheit immer wieder wegen gescheiterten Informatik-Projekten ins Gerede gekommen. So soll das 2008 abgebrochene Projekt Amarta mehr als 500 Millionen Franken verschlungen haben. Im November 2013 zeichnete allerdings der Brokerverband Siba Swiss Life mit einem Innovationspreis für das Produkt "Business Direct" aus. (Christoph Hugenschmidt)

Loading

Mehr zum Thema

image

Ex-Digitalchef des BAG heuert bei Berner Fachhochschule an

Die BFH will mit Sang-Il Kim ihre digitalen Kompetenzen stärken: Auch Gert Krummrey von der Insel Gruppe stösst zum Medizininformatik-Bereich der Fachhochschule.

publiziert am 12.8.2022
image

Das Schweizerische Nationalmuseum sucht erstmals eine Leitung Digitale Transformation

Auch die Museumswelt ist im digitalen Wandel. Dem will das Nationalmuseum mit einer neuen Geschäftsleitungsstelle und entsprechender Abteilung Rechnung tragen.

publiziert am 11.8.2022
image

Weiterhin kaum Arbeitslose in der ICT

Die Arbeitslosenquote in der Informatik bleibt tief. Fachkräfte sind in allen Wirtschaftsbereichen gefragt und Stellen bleiben teilweise lang unbesetzt.

publiziert am 8.8.2022
image

Bei Xerox Schweiz übernimmt Siham Rakia

Die neue Länderverantwortliche des Printing-Dienstleisters kommt von Microsoft. International wurde der Interimschef bestätigt.

aktualisiert am 12.8.2022