Exklusiv! Swisscom steigt aus Reparaturbusiness aus

10. Oktober 2013, 16:16
  • swisscom
  • hp
  • canon
image

Swisscom IT Services kündet Vertrag mit HP und Canon. 28 Stellen fallen weg - 8 Mitarbeitende stehen auf der Strasse.

Swisscom IT Services kündet Vertrag mit HP und Canon. 28 Stellen fallen weg - 8 Mitarbeitende stehen auf der Strasse.
Als Swisscom im Mai 2010 Claudio Cisullos Panatronic-Gruppe schluckte
Der Vertrag mit HP wurde per Ende September gekündigt. Hewlett-Packard lässt nun die Notebooks in einem zentralen europäischen Reparaturzentrum in Polen flicken. Für Retailer, die HP-Pavilion-Notebooks verkaufen, ändert sich gemäss HP-Sprecherin Anita Felder einzig die Adresse, an die defekte Geräte zu senden sind.
Anders ist dies für die rund 28 Angestellten im Bereich HP-Reparaturen bei Swisscom. Ihre Stellen werden gestrichen. Für "den Grossteil der Mitarbeitenden konnten bereits neue Aufgaben im Grosskundenbereich oder angrenzenden Bereichen gefunden werden," so Swisscom-Sprecherin Manuela Staub auf Anfrage zu inside-channels.ch
Update: Laut Swisscom-Sprecherin Staub verloren acht Mitarbeitende ihre Anstellung. Für sie trete der Sozialplan in Kraft. (Linda von Burg)

Loading

Mehr zum Thema

image

Wohneigentümer können sich wieder Priorität im Glasfaser­ausbau erkaufen

Über zwei Jahre lang nahm Swisscom keine Glasfaser­bestellungen von Eigenheim­besitzern entgegen. Das ist seit dem 1. Januar wieder anders.

publiziert am 17.1.2023
image

Auch Salt stellt MMS-Dienst ein

Nach Swisscom stellt auch das Telekomunternehmen Salt seinen MMS-Dienst ein. Für das Versenden von Fotos und Videos über das Mobilfunknetz gibt es mittlerweile viel beliebtere Alternativen.

publiziert am 9.1.2023
image

Klimaschutz wird zum PC-Verkaufs­argument

Die grossen Computerhersteller haben an der CES ihre neusten Geräte vorgestellt. Das Credo bei allen lautet: mehr Nachhaltigkeit.

publiziert am 5.1.2023
image

Swisscom will Konzernleitung deutlich erweitern

Die Gerüchte bestätigen sich: Der Telco will seine Teppichetage um 3 Mitglieder erweitern. Zudem soll es 2 neue Vertreterinnen und Vertreter im Verwaltungsrat geben.

publiziert am 21.12.2022