Exklusiv! x.days Interlaken vor dem Aus

31. Oktober 2013 um 08:12
  • people & jobs
  • canon
  • microsoft
image

Ausgabe 2014 der Interlakener IT-Veranstaltung x.days wird die letzte sein. Microsoft, EMC und Canon diskutieren neues Format.

Ausgabe 2014 der Interlakener IT-Veranstaltung x.days wird die letzte sein. Microsoft, EMC und Canon diskutieren neues Format.
Die Spatzen pfeifen es vom Dach: die nächstjährige Ausgabe der Canon-EMC-Microsoft-Hausmesse-Kongress-Veranstaltung x.days (19. und 20. März 2013) wird die letzte sein. So direkt will es Daniel Renggli von Microsoft zwar nicht bestätigen, doch gibt er zu: "Wir überlegen uns im Organisationskomitee ein alternatives Lineup. Die x.days finden nächstes Jahr zum zehnten Mal statt und sind grösser und grösser geworden. Nun wollen wir sie weiterentwickeln."
Dass man sich neue Formen überlege, heisse nicht, dass die x.days nicht mehr stattfinden werden, so Renggli.
Insider wissen allerdings, dass sich das Format im edlen Interlakener Kursaal totgelaufen hat. Jedes Jahr sei es schwieriger geworden, Aussteller zu finden und offenbar ist vor allem Canon nicht mehr bereit, den teuren Status als "Key Partner" zu finanzieren, hört man in der Szene.
Erstaunen kann dies nicht, denn seit Jahren sagen insbesondere Aussteller, der Anlass sei zwar ein guter Networking-Event unter Kollegen und Konkurrenten, doch lerne man dort kaum neue Kunden kennen. (Christoph Hugenschmidt)

Loading

Mehr erfahren

Mehr zum Thema

image

Eine Öffentlichkeitsverantwortliche für Trend Micro

Das Unternehmen ernennt Tabea Breternitz zur Head of Federal Business Development.

publiziert am 14.6.2024
image

Der künftige Icann-Präsident sitzt in Genf

Kurtis Lindqvist wird im Dezember neuer Icann-Chef und in Genf ein Büro beziehen.

publiziert am 12.6.2024
image

Acronis hat einen neuen DACH-Chef

Markus Fritz war bisher Channelchef für Deutschland, Österreich und die Schweiz.

publiziert am 12.6.2024
image

CSS sucht neue Leitung für IT-Security

Der oder die neue CISO ist beim Versicherer für Datensicherheit und Compliance zuständig. Projekte rund um Cyber-, Cloud- oder KI-Risiken stehen an.

publiziert am 12.6.2024