Exklusiv! x.days Interlaken vor dem Aus

31. Oktober 2013, 08:12
  • people & jobs
  • canon
  • microsoft
image

Ausgabe 2014 der Interlakener IT-Veranstaltung x.days wird die letzte sein. Microsoft, EMC und Canon diskutieren neues Format.

Ausgabe 2014 der Interlakener IT-Veranstaltung x.days wird die letzte sein. Microsoft, EMC und Canon diskutieren neues Format.
Die Spatzen pfeifen es vom Dach: die nächstjährige Ausgabe der Canon-EMC-Microsoft-Hausmesse-Kongress-Veranstaltung x.days (19. und 20. März 2013) wird die letzte sein. So direkt will es Daniel Renggli von Microsoft zwar nicht bestätigen, doch gibt er zu: "Wir überlegen uns im Organisationskomitee ein alternatives Lineup. Die x.days finden nächstes Jahr zum zehnten Mal statt und sind grösser und grösser geworden. Nun wollen wir sie weiterentwickeln."
Dass man sich neue Formen überlege, heisse nicht, dass die x.days nicht mehr stattfinden werden, so Renggli.
Insider wissen allerdings, dass sich das Format im edlen Interlakener Kursaal totgelaufen hat. Jedes Jahr sei es schwieriger geworden, Aussteller zu finden und offenbar ist vor allem Canon nicht mehr bereit, den teuren Status als "Key Partner" zu finanzieren, hört man in der Szene.
Erstaunen kann dies nicht, denn seit Jahren sagen insbesondere Aussteller, der Anlass sei zwar ein guter Networking-Event unter Kollegen und Konkurrenten, doch lerne man dort kaum neue Kunden kennen. (Christoph Hugenschmidt)

Loading

Mehr zum Thema

image

Sonja Meindl stösst zu Microsoft

Microsoft Schweiz holt Sonja Meindl als Leiterin Enterprise Commercial Business in die GL. In dieser Rolle verantwortet sie das Grosskundengeschäft.

publiziert am 3.10.2022
image

Adfinis ernennt einen CTO

CEO Nicolas Christener, bisher auch CTO des Open-Source-Dienstleisters, will sich vermehrt mit Wachstumsplänen beschäftigen.

publiziert am 3.10.2022
image

Iris Kornacker ist neue CEO von Polypoint

Sie hat die Stelle von Thomas Buerdel übernommen, der sich in Zukunft auf die Bereiche Innovation und Angebotsausbau bei der Health-Tech-Firma konzentrieren will.

publiziert am 3.10.2022
image

Microsoft erhöht in der Schweiz Zahl der Mitarbeitenden

100 zusätzliche Angestellte will Schweiz-Chefin Catrin Hinkel im nächsten Jahr einstellen. Gebraucht werden sie vor allem im Cloud-Bereich.

publiziert am 3.10.2022